bipolar

Die 10 besten bipolaren Blogs

Bipolare Störung ist typischerweise eine langfristige Bedingung. Bipolare Blogs, die von Menschen geschrieben wurden, die mit der Störung leben, geben oft Ratschläge, Tipps und Selbsthilfetechniken, wie man aktiv an der Genesung teilnimmt und die Auswirkungen der Erkrankung auf den Alltag einschränkt. Wir haben die besten bipolaren Blogs ausgewählt.


Bipolare Blogs werden oft von Psychologen und Menschen geschrieben, die mit der Krankheit leben.

Bipolar ist eine Stimmungsstörung, die extreme Stimmungsschwankungen verursacht, die von emotionalen Höhen, genannt Manie oder Hypomanie, zu emotionalen Tiefs oder Depression reichen. Stimmungsschwankungen können mehrmals pro Jahr oder kaum auftreten. Einige Personen mit der Störung können selten "normale" Stimmungen erleben.

Rund 5, 7 Millionen Erwachsene in den Vereinigten Staaten haben eine bipolare Störung. Ein Arzt, der auf psychische Erkrankungen spezialisiert ist, wird den besten Behandlungsplan besprechen, der wahrscheinlich Medikamente und Psychotherapie für Ihre spezifischen Symptome einschließen wird.

Zusätzlich zur Unterstützung durch Angehörige der Gesundheitsberufe und der Familie können Bewältigungsmechanismen und Unterstützung durch Blogs mit Schwerpunkt auf bipolarer Störung erworben werden. Menschen, die ähnliche Erfahrungen machen, sowie Experten im bipolaren Bereich schreiben diese Blogs normalerweise. Hier sind Medical News Today 's Auswahl der Top 10 der besten bipolaren Blogs.

Jennifer Marshall

Jennifer Marshall ist eine geistige Wellness-Redner und Schriftsteller. Vor fast 12 Jahren erlebte Jennifer zwei manische Episoden und nach mehreren Arztterminen wurde bei ihr eine bipolare Störung diagnostiziert.

Jennifer sagt, obwohl sie eine bipolare Störung hat, definiert sie sie nicht. "Ich möchte für den Rest der verbleibenden Zeit sagen können, dass ich die bipolare Störung überwunden habe, dass ich eine Inspiration für andere war, die immer noch kämpften. Und dass ich mein bestes Leben führte."

Durch ihren Blog teilt Jennifer offen ihre Erfahrungen mit dem Leben mit psychischen Erkrankungen. Aktuelle Artikel beinhalten, wie Jennifer angefangen hat zu bloggen und wie weit sie nach 6 Jahren gekommen ist, wie sie durch eine Netflix-Serie in der Notaufnahme gelandet ist und wie Jennifer's Reise einfacher wurde, wenn sie ihre bipolare Diagnose von anderen Ärzten erhielt.

Besuchen Sie den Jennifer Marshall Blog.

Bipolar passiert!

Julie A. Fast ist eine Autorin, Kolumnistin, Beraterin, Sprecherin und Autorin der Bipolar Happens! Blog. Julie hat eine Fülle von Wissen über die bipolare Störung; ihr Ehemann Ivan wurde 1994 mit bipolar 1 diagnostiziert, und sie wurde im Jahr darauf mit ultraschnellem schnellem Radfahren bipolar 2 diagnostiziert.

Julies Ziel ist es, den mit einer bipolaren Störung diagnostizierten Patienten zu helfen, ihren Zustand effektiv zu bewältigen und als Ergebnis ein Leben voller Freude und Glück zu führen. Durch die Überwindung der Hindernisse in ihrer Behandlung lebt und genießt Julie das Leben wieder, und sie sagt, dass, wenn sie es kann, andere es auch können.

Artikel auf Bipolar passiert! dazu gehören, wie der Stress einiger Aktivitäten bipolare Symptome auslöst und dass es in Ordnung ist, sie zu verlassen, um besser zu werden, Elternerfolgsgeschichten, die Kindern mit bipolarer Störung helfen, und Tipps, um schwere bipolare Depression zu beenden.

Besuchen Sie die Bipolar passiert! Blog.

Bipolares Manifest

Dennis Heil ist der Mann hinter dem Blog Bipolar Manifesto. Im Jahr 2009 wurde bei ihm eine bipolare Störung mit schwerer Depression diagnostiziert. Die Hilfe von Psychologen ermöglichte es Dennis, sich selbst zu helfen und einen hohen Genesungsgrad zu erreichen.

Er hat 2012 seinen Blog gestartet, um Menschen mit bipolarer Störung einen Ort zu bieten, an dem sie ihr Wissen aufbauen und Hindernisse und Hürden auf dem Weg zum Wohlbefinden besser überwinden können. Er fand viel Information im Internet voller Fehlinformationen.

Bipolar Manifest bietet ehrliche Berichte, wie eine Dekonstruktion des Aufrufs zum Handeln "Sprechen Sie mit jemandem" nach dem Tod von Linkin Parks Chester Bennington, wie Selbstliebe die wichtigste Zutat von Mitgefühl ist, und Gründe, warum Menschen erfolgreich sein oder scheitern können ihre Genesung von Geisteskrankheit.

Besuche den Blog des Bipolaren Manifests.

Puzzle Parenting

Emma White ist eine Ehefrau, Mutter von sechs Kindern, und Online-Agony-Tante und lieber Freund für viele. Sie betreibt den Jigsaw Parenting Blog, um Mütter mit ihrer psychischen Gesundheit zu unterstützen und eine Plattform zu bieten, um Eltern eine Stimme zu geben - ein Ort, an dem sie anonym bloggen können.

Emma sagt, dass die bipolare Störung versuchte, sie von allem zu befreien, was ihr teuer war, und sie wehrte sich dagegen. Durch die täglichen Debatten des Blogs, die Themen des wirklichen Lebens und die Geständnisse hofft Emma, ​​dass sie anderen helfen kann, ihr Leben umzudrehen, so dass keine Frau so fühlt, wie sie es getan hat.

Die neuesten Beiträge auf Jigsaw Parenting enthalten, wie es ist, ein Elternteil mit psychischen Erkrankungen zu sein, wie es sich anfühlt, wenn Sie nicht leben wollen, aber auch nicht sterben wollen, und wie Emma alle ihre Freunde wegen bipolarer verloren hat.

Besuche den Jigsaw Parenting Blog.

Internationale Bipolare Stiftung

Die International Bipolar Foundation (IBPF) wurde 2007 in San Diego, Kalifornien, von vier Eltern mit Kindern, die von einer bipolaren Störung betroffen sind, gegründet. Ihre Erfahrungen darüber, wie die bipolare Störung Familien beeinflusst, zwangen sie dazu, etwas Konstruktives zu tun, um anderen zu helfen, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen.

Die IBPF-Website bietet Informationen darüber, was zu tun ist, wenn Sie sich in einer Krise befinden, eine Liste stationärer und ambulanter Behandlungszentren, Unterstützungsgruppen, die Sie kontaktieren können, wenn Sie oder Ihre Familie von einer bipolaren Störung betroffen sind Bedingung.

Der Blog enthält Inhalte wie Michelles Buch - My Happy Sad Mummy - das die emotionale Reaktion eines jungen Mädchens auf das Leben mit einer bipolaren Mutter darstellt, die Stärke in Danielle's Geschichte und Serenas Gedanken über Stigma und bipolare Störung findet.

Besuchen Sie den IBPF-Blog.

purplepersuasion

Charlotte Walker schreibt den Blog purplepersuasion. Charlotte hat 25 Jahre lang mit seelischen Problemen gekämpft. Sie schuf eine Purpursuperation als einen Weg, um mit ihrer jüngsten Rezidiv- und bipolaren Störung Rediagnose im Jahr 2011 umzugehen.

Der Blog ist ein Raum für Charlotte, um herauszufinden, wie es ist, eine ernsthafte Geisteskrankheit zu haben, sowie sich mit anderen zu verbinden, die sich in ähnlichen Situationen befinden.

Charlottes jüngste Beiträge beinhalten eine Analyse ihrer Begegnungen mit Psychiatern und wie manche Leute Psychiatrie als hilfreich empfinden, Gefühle der Verstimmung, wenn Leute fragen, was du beruflich machst, wenn bipolar dich daran hindert zu arbeiten, und eine Analogie, wie nur die Bäume zuhören Du bist in einer dunklen Grube gefangen und fragst weiter um Hilfe.

Besuchen Sie den Blog purplepersuasion.

Bipolares Burble

Natasha Tracy ist Sprecherin, Beraterin für soziale Medien, preisgekrönte Autorin und Autorin von Bipolar Burble. Natasha lebt seit ihrem 20. Lebensjahr mit einer bipolaren Störung und hat Bipolar Burble als Mittel geschaffen, um ihre Erfahrungen mit der Krankheit auszudrücken.

Natasha zielt darauf ab, Einzelpersonen mit evidenzbasierten Informationen über psychische Erkrankungen und aufschlussreiche und vertrauenswürdige Details zu bipolarer Störung während der Auseinandersetzung mit der psychischen Gesundheit Gemeinschaft zu versorgen.

Bipolar Burbles bietet Blog-Beiträge wie Lernen, nicht über Ihre Grenzen zu stoßen, wenn Sie eine bipolare Störung haben, wissen, wie man sich selbst im Angesicht von bipolarer Störung Schmerzen lindern und wie psychiatrische Begriffe unzureichend sind, um die Gefühle im Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen zu erklären.

Besuchen Sie den Bipolar Burble Blog.

Das Bipolare Blogger-Netzwerk

Das Bipolar Blogger Network wurde von zwei Freunden ins Leben gerufen, die der Meinung waren, dass es für Menschen mit verschiedenen Formen von bipolarer Störung an Vernetzungsmöglichkeiten mangelte.

Der Blog soll ein Zentrum sein, um Erfahrungen mit oder mit Menschen mit bipolarer Störung zu teilen. Das Bipolar Blogger Network wählt sorgfältig talentierte Blogger aus, die echte Erfahrungen mit der Störung haben.

Aktuelle Beiträge auf The Bipolar Blogger Network gehören zu einem Vollzeitjob mit bipolaren, wenn etwas bipolar auslöst und Ihre Stabilität schnell verdunstet, und ob Sie es wagen zu träumen, wenn Sie eine bipolare Störung haben.

Besuchen Sie das Bipolare Blogger-Netzwerk.

Pax Nortona

Joel Gazis-Sax lebt in Trabuco Canyon, Kalifornien, mit seiner Frau Lynn, einer Katze namens Boadicea und einem Boston Terrier namens Drake. Er teilt ehrliche und manchmal witzige persönliche Geschichten in seinem Blog, Pax Nortona, über Leben, Reisen und Arbeiten mit bipolarer Störung.

Joel ist der Präsident der Depression und Bipolar Support Alliance von South Orange County, die er mit seiner Frau mitbegründet hat, und er hat dazu beigetragen, staatliche Psychiatriekonferenzen zu planen.

Auf Pax Nortona schreiben Sie sich in einer Welt, die versucht, Sie wie alle anderen zu machen, was Joel in seinem nächsten Vorstellungsgespräch sagen möchte, und wie die Leute reagierten, als sie zum ersten Mal von Joels bipolarer Störung erzählten und wie er sich jetzt fühlt.

Besuchen Sie den Blog von Pax Nortona.

Bipolarer Beat

Bipolar Beat ist ein bipolarer Blog auf der Psych Central Website. Psych Central ist ein unabhängiges soziales Netzwerk für psychische Gesundheit, das von Psychologen betrieben wird. Sie bieten vertrauenswürdige und zuverlässige Informationen und mehr als 250 Support-Gruppen.

Die Psychiaterin Dr. Candida Fink und der Autor Joe Kraynak schreiben die Artikel über Bipolar Beat. Dr. Fink ist spezialisiert auf Kinder- und Jugendpsychiatrie mit Expertise in den Bereichen pädiatrische bipolare Störung und psychische Probleme in der Schule. Kraynak bietet seinen Einblick und seine Erfahrung des Lebens mit bipolaren als eine signifikante andere.

Bipolar Beat umfasst Themen wie die wechselnde Perspektive auf bipolare Medikamente und Gewichtszunahme, was ist der Unterschied zwischen manisch und hyperaktiv und Schritte zum Schlafen besser mit bipolarer Störung.

Besuchen Sie den Bipolar Beat Blog.

Tipp Der Redaktion

Kategorie bipolar, Interessante Artikel

Bipolare Störung beschleunigt das biologische Altern - bipolar
bipolar

Bipolare Störung beschleunigt das biologische Altern

Eine kürzlich veröffentlichte Studie zeigt eine Verbindung zwischen Telomerlänge, die ein Zeichen des biologischen Alterns ist, und bipolarem Risiko. Die Forschung hilft zu erklären, warum die bipolare Störung oft mit anderen altersbedingten Krankheiten einhergeht. Menschen mit einer bipolaren Störung tragen die Kennzeichen einer erhöhten Zellalterung. Mensc
Nachrichten
Was ist psychomotorische Agitation? - bipolar
bipolar

Was ist psychomotorische Agitation?

Inhaltsverzeichnis Was ist es? Symptome Ursachen Zugehörige Bedingungen In der bipolaren Störung Management Ausblick Psychomotorische Agitation ist ein Gefühl ängstlicher Unruhe, die eine Person dazu bringt, Bewegungen ohne Bedeutung zu machen. Psychomotorische Erregung betrifft häufig Menschen mit bipolarer Störung, aber es ist auch mit anderen Zuständen verbunden, die die psychische Gesundheit oder neurologische Funktion beeinflussen. Es is
Nachrichten
Bipolare Störung bei Kindern: Risikofaktoren und Symptome - bipolar
bipolar

Bipolare Störung bei Kindern: Risikofaktoren und Symptome

Inhaltsverzeichnis Risikofaktoren für Bipolar bei Kindern Symptome Koexistierende Bedingungen bei Kindern Diagnose Behandlung Wie man ein Kind oder einen Teenager unterstützt Bipolare Störung ist eine Geisteskrankheit, die durch extreme Stimmungs- und Denkschwingungen gekennzeichnet ist. Eine Person mit einer bipolaren Störung schwankt zwischen Zeiten von Manie oder weniger schwerer Hypomanie und Depression. De
Nachrichten
Ärzte, die bipolare Störung bei Kindern diagnostizieren, sollten Reizbarkeit betrachten Ein Symptom, Studie - bipolar
bipolar

Ärzte, die bipolare Störung bei Kindern diagnostizieren, sollten Reizbarkeit betrachten Ein Symptom, Studie

Neue Forschungen aus den USA tragen zu der zunehmenden Evidenz bei, dass Ärzte und Kliniker bei der Diagnose einer bipolaren Störung bei Kindern Irritabilität als mögliches Symptom in Betracht ziehen sollten. Die Studie von Forschern des Bradley Hospitals und der Warren Alpert Medical School der Brown University, beide in Rhode Island, und Kollegen aus anderen Zentren wurde online in der Juli-Ausgabe des Journal of the American Academy of Child & Adolescent Psychiatry veröffentlicht . Hau
Nachrichten