Gesundheitswesen

$ 100.000 Zuschüsse von der Bill & Melinda Gates Foundation zur Förderung von Innovationen in der globalen Gesundheits- und Entwicklungsforschung

Vorschläge für die 8. Runde der Grand Challenge Exploration, eine 100 Millionen Dollar-Förderinitiative zur Förderung von Innovationen in der globalen Gesundheits- und Entwicklungsforschung, werden jetzt angenommen, kündigte die Bill & Melinda Gates Foundation diese Woche an. Vorschläge können bis zum 17. November 2011 um 11:30 Uhr Pacific Daylight Time eingereicht werden.
Die Grand Challenge Exploration bietet Wissenschaftlern, Erfindern und Unternehmern weltweit die Möglichkeit, einen Zuschuss von 100.000 US-Dollar zu erhalten, um unkonventionelle Ideen zu verfolgen, die die Gesundheit und landwirtschaftliche Entwicklung in den ärmsten Ländern der Welt verändern könnten. Die Themen der 8. Runde sind:

  • Schützen Sie Kulturpflanzen vor biotischen Belastungen von Feld zu Markt
  • Entdecken Sie Ernährung für gesundes Wachstum von Säuglingen und Kindern
  • Wenden Sie Synthetische Biologie auf globale Gesundheitsherausforderungen an
  • Entwerfen Sie neue Ansätze zur Optimierung von Immunisierungssystemen
  • Erkunden Sie neue Lösungen in globalen Schwerpunktbereichen der Gesundheit
Chris Wilson, Director of Discovery bei der Bill & Melinda Gates Foundation, sagte:
"Wir suchen mutige, innovative Vorschläge, die sich mit anhaltenden globalen Gesundheits- und Entwicklungsproblemen befassen, wie Steigerung der Produktion und des Zugangs zu nährstoffreichen Lebensmitteln, Reduzierung anderer Ursachen für Mangelernährung und Sicherstellung lebensrettender Impfstoffe. Unorthodoxes Denken ist in diesen Bereichen dringend notwendig das Leben von Millionen von Menschen, die in den ärmsten Ländern leben, erheblich zu verbessern. "

Der unkomplizierte, unkomplizierte Online-Subventionsantrag der Initiative erleichtert Anwendungen. Anwendungen bestehen aus zwei Seiten. Es sind keine vorläufigen Daten über die vorgeschlagene Forschung erforderlich.
Vorschläge werden hier online angenommen.
Die Grand Challenges Explorations sollen Innovatoren aus der ganzen Welt anlocken, um bahnbrechende neue Ideen zu fördern, einschließlich Forschern, die normalerweise nicht in der globalen Gesundheit und Entwicklung arbeiten; diejenigen mit innovativen Ideen in Afrika, Asien und anderen Teilen der Entwicklungsländer; Menschen, die im privaten Sektor arbeiten; und junge Ermittler.
Die Gates Foundation wird zusammen mit einer unabhängigen Gruppe von Gutachtern die innovativsten Vorschläge auswählen. Die Zuschüsse werden innerhalb von etwa vier Monaten nach Ablauf der Frist für die Einreichung von Vorschlägen vergeben, wobei zunächst Zuschüsse in Höhe von je 100.000 US-Dollar gewährt werden. Erfolgreiche Projekte haben die Möglichkeit, zusätzliche Mittel in Höhe von bis zu 1 Million USD über zwei Jahre zu erhalten.
Geschrieben von Petra Rattue

Tipp Der Redaktion

Kategorie Gesundheitswesen, Interessante Artikel

Amerikanische Wähler sehen Gesundheit als wichtiges Problem - Gesundheitswesen
Gesundheitswesen

Amerikanische Wähler sehen Gesundheit als wichtiges Problem

Amerika ist das einzige große Industrieland mit einer großen Anzahl seiner Bürger ohne jegliche Gesundheitsversorgung; Die Zahl ist in den letzten zehn Jahren stetig gestiegen - heute wird geschätzt, dass etwa jeder siebte Amerikaner keine Krankenversicherung hat. Hinzu kommt die wachsende Zahl von "unterversicherten" Amerikanern, und Sie haben Gesundheit als eines der wichtigsten Wahlthemen. Di
Nachrichten
US-Regierung stößt mit neuem Fleisch-Inspektions-System voran - Gesundheitswesen
Gesundheitswesen

US-Regierung stößt mit neuem Fleisch-Inspektions-System voran

Die US-Regierung wird im April trotz der Bedenken von Industrie und Verbrauchergruppen ein neues risikobasiertes Fleischinspektionssystem vorantreiben. Federal Fleisch Inspektoren werden "robuste" Risk-based Inspection (RBI) in 254 Verarbeitungsbetrieben an 30 Standorten ab April durchführen, sagte der US-Landwirtschaftsminister (USDA) Under Secretary für Food Safey, Dr.
Nachrichten
Kindheit IQ mit Langlebigkeit verbunden - Gesundheitswesen
Gesundheitswesen

Kindheit IQ mit Langlebigkeit verbunden

Höhere Kinderintelligenz ist mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit verbunden, vor dem 80. Lebensjahr zu sterben. So schließt eine Studie über fast alle Kinder, die 1936 in Schottland, Vereinigtes Königreich, geboren wurden und die Ergebnisse von IQ-Tests im Alter von 11 Jahren mit Todesmeldungen in der Gruppe in den folgenden 68 Jahren. Di
Nachrichten