Fettleibigkeit / Gewichtsverlust

13 Körperfettverteilungsgene entdeckt, bei Frauen stärker als bei Männern

Eine neue Studie, die am Wochenende veröffentlicht wurde, berichtet über die Ergebnisse einer groß angelegten genetischen Studie, die 13 neue Gene identifiziert, die mit der Körperfettverteilung in Verbindung stehen, von denen sieben bei Frauen stärker als bei Männern wirken.
Die korrespondierende Autorin Dr. Cecilia Lindgren vom Wellcome Trust Center für Humangenetik an der Universität Oxford in Großbritannien und ihre Co-Autoren sind Mitglieder eines internationalen Konsortiums aus 400 Wissenschaftlern aus 280 Forschungseinrichtungen weltweit; Ihr Artikel erscheint in der Online-Ausgabe von Nature Genetics am 10. Oktober.
Wir wissen bereits aus früheren Studien, dass Fett im Bauch gespeichert (die "Apfel" -Form) erhöht das Risiko von Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen, auch nach Adjustierung für Fettleibigkeit, während Fett in den Hüften, Oberschenkeln und Gesäß (die "Birne "Form" kann tatsächlich gegen diese Krankheiten schützen.
Das Taillen-Hüft-Verhältnis (WHE), ein Maß für die Körperfettverteilung, hat sich inzwischen als Risikofaktor für diese Erkrankungen etabliert, unabhängig vom Body-Mass-Index (BMI), einem Maß für Fettleibigkeit, das Gewicht und Körpergröße vergleicht.
Obwohl es Beweise gibt, dass WHR in Familien laufen kann, war bis zu dieser Studie wenig über die beteiligten Gene bekannt.
Für ihre Untersuchung führten Lindgren und Kollegen eine Meta-Analyse von großräumigen genomweiten Assoziationsstudien (GWAS) durch, um Genvarianten zu finden, die stark mit WHR verbunden sein könnten. (Eine Meta-Analyse ist eine Möglichkeit, Ergebnisse aus mehreren Studien zu bündeln und statistisch so zu behandeln, als kämen sie aus einer großen Studie.)
Sie sammelten Daten von 77.000 Teilnehmern aus 32 Studien und überprüften ihre Ergebnisse mit Daten aus weiteren 29 Studien mit über 113.500 Teilnehmern. Die Daten zeigten, dass 14 Genregionen mit dem Verhältnis von Taille zu Hüfte in Verbindung gebracht wurden. Dies bestätigt eine bereits entdeckte, aber 13, die zuvor noch nicht mit diesem Maß der Körperfettverteilung in Verbindung gebracht wurden.
Die 13 neuen Regionen befanden sich an den folgenden Stellen (Loci): RSPO3, VEGFA, TBX15-WARS2, NFE2L3, GRB14, DNM3-PIGC, ITPR2-SSPN, LY86, HOXC13, ADAMTS9, ZNRF3-KREMEN1, NISCH-STAB1 und CPEB4.
Der bereits bekannte, den sie bestätigten, war: LYPLAL1.
Die Regionen, die sie entdeckten, schließen bekannte Gene ein, die Cholesterin, Triglyceride, Insulin und Insulinresistenz kontrollieren, und sie hoffen, dass ihre Identifizierung das Verständnis dafür verbessert, warum Fettablagerungen in manchen Körperteilen enger mit Stoffwechselstörungen als mit Fettleibigkeit zusammenhängen .
Während die Forscher nur etwa 1 Prozent der Variation im Verhältnis Taille zu Hüfte erklärten, sagten die Forscher, die Entdeckung könnte Forschern dabei helfen, wichtige biologische Wege zu finden, die kontrollieren, wo und wie unsere Körper Fett ablagern.
Sie fanden auch heraus, dass sieben der 13 Regionen bei Frauen eine stärkere Verbindung mit dem Verhältnis von Taille zu Hüfte als bei Männern aufweisen, was möglicherweise erklärt, warum Frauen ihre Körperfettanteile anders als Männer deponieren.
Lindgren sagte der Presse, dass:
"Durch das Auffinden von Genen, die eine wichtige Rolle bei der Beeinflussung der Fettverteilung spielen und die Unterschiede zwischen Männern und Frauen zeigen, hoffen wir, die entscheidenden biologischen Prozesse zu unterstützen."
"Meta-Analyse identifiziert 13 neue Loci im Zusammenhang mit Taille-Hüfte-Verhältnis und deckt Geschlechtsdimorphismus in der genetischen Basis der Fettverteilung."
Iris M. Heid, Anne U Jackson, Joshua C Randall, Thomas W. Winkler, Lu Qi, Valgerdur Steinthorsdottir, Gudmar Thorleifsson, M. Carola Zillikens, et al.
Nature Genetics, Online veröffentlicht: 10. Oktober 2010
DOI: 10.1038 / ng.685
Quelle: Allgemeines Krankenhaus von Massachusetts.
Geschrieben von: Catharine Paddock, PhD

Tipp Der Redaktion

Kategorie Fettleibigkeit / Gewichtsverlust, Interessante Artikel

Die 10 besten Fitness-Blogs - Fettleibigkeit / Gewichtsverlust
Fettleibigkeit / Gewichtsverlust

Die 10 besten Fitness-Blogs

Willst du dieses Jahr fit werden, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst? Wir haben die besten Fitnessblogs ausgewählt, um Sie zu stärken und Ihnen zu helfen, auf Ihrem Weg zu körperlicher Höchstleistung zu beginnen. Fitness-Blogs zielen darauf ab, Sie zu inspirieren, zu befähigen und zu motivieren, Ihre Gesundheits- und Fitnessziele zu erreichen. Von
Nachrichten
Reduziert Weight Loss Surgery langfristige Gesundheitskosten?  Sieht nicht so aus - Fettleibigkeit / Gewichtsverlust
Fettleibigkeit / Gewichtsverlust

Reduziert Weight Loss Surgery langfristige Gesundheitskosten? Sieht nicht so aus

Weight Loss Chirurgie reduziert nicht langfristige Gesundheitskosten - zumindest bei älteren Männern , sagt eine neue Studie in Archives of Surgery veröffentlicht . Obwohl bariatrische Chirurgie der effektivste Weg zur Gewichtsabnahme bei Personen ist, die stark übergewichtig sind, wurden die damit verbundenen Ausgaben für Gesundheitsausgaben nicht gründlich untersucht, sagen die Forscher. Sie
Nachrichten
Was ist das Geheimnis der langfristigen Gewichtsabnahme?  Studieren bringt Licht - Fettleibigkeit / Gewichtsverlust
Fettleibigkeit / Gewichtsverlust

Was ist das Geheimnis der langfristigen Gewichtsabnahme? Studieren bringt Licht

Wenn Sie abnehmen möchten, kann eine neue Studie Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen. Forscher haben nun festgestellt, dass konsistent Abnehmen in den frühen Tagen eines neuen Diätplans - auch kleine Mengen - die Chancen auf eine langfristige Gewichtsabnahme erhöhen können. Forscher sagen, dass konsequenter Gewichtsverlust in den ersten Wochen der Diäten helfen kann, langfristige Gewichtsabnahme zu erreichen. Es w
Nachrichten