Infektionskrankheiten / Bakterien

157 Fälle von E. coli, 27 des hämolytisch-urämischen Syndroms und ein Tod

Bisher war der Ausbruch von E. coli O157: H7 aus rohem Spinat in den USA für 157 Vergiftungsfälle verantwortlich, von denen 27 zu einem hämolytisch-urämischen Syndrom (akutes Nierenversagen), 83 Krankenhauseinweisungen und einem Todesfall führten ausgestellt von der Food and Drug Administration. Die Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC) sagen, dass Berichte über Fälle weiterhin eintreffen und dass die Untersuchung noch läuft.
Hier ist eine Liste von Zuständen und Anzahl der Fälle
Arizona (4 Fälle)
Kalifornien (1 Fall)
Colorado (1 Fall)
Connecticut (3 Fälle)
Idaho (4 Fälle)
Illinois (1 Fall)
Indiana (8 Fälle)
Kentucky (7 Fälle)
Maine (2 Fälle)
Michigan (4 Fälle)
Minnesota (2 Fälle)
Nebraska (8 Fälle)
Nevada (1 Fall)
New Mexico (5 Fälle)
New York (11 Fälle)
Ohio (20 Fälle)
Oregon (5 Fälle)
Pennsylvania (7 Fälle)
Utah (17 Fälle)
Virginia (1 Fall)
Washington (3 Fälle)
Wisconsin (41 Fälle)
Wyoming (1 Fall)
Sowohl FDA als auch CDC Ermittler glauben, dass die Quelle der Infektion irgendwo innerhalb der Grafschaften von Monterey, San Benito und Santa Clara - Kalifornien liegt. Die FDA betont, dass alle anderen Produkte, die in diesen drei Bereichen angebaut werden, nicht an dem gegenwärtigen Ausbruch beteiligt sind, und auch kein gefrorener oder in Dosen verpackter Spinat.
Geschrieben von: Christian Nordqvist
Herausgeber: Medizinische Nachrichten heute

Tipp Der Redaktion

Kategorie Infektionskrankheiten / Bakterien, Interessante Artikel

Farbwechsel Band-Aid gibt eine frühe Warnung vor einer Infektion - Infektionskrankheiten / Bakterien
Infektionskrankheiten / Bakterien

Farbwechsel Band-Aid gibt eine frühe Warnung vor einer Infektion

Brandwunden sind ein relativ häufiges Leiden. Neben den offensichtlichen Leiden, die eine solche Wunde verursachen kann, können Infektionen ein lebensbedrohliches Problem darstellen. Burn Covering, das seine Farbe als Reaktion auf eine Infektion ändert, wird jetzt getestet. Bildnachweis: Universität Bath Infektionen sind die Hauptursache für Komplikationen bei Verbrennungen, insbesondere bei Kindern. Die
Nachrichten
Infrarot erkennt E. Coli in Rindfleisch innerhalb einer Stunde statt einer Woche Schutz der öffentlichen Gesundheit effizienter - Infektionskrankheiten / Bakterien
Infektionskrankheiten / Bakterien

Infrarot erkennt E. Coli in Rindfleisch innerhalb einer Stunde statt einer Woche Schutz der öffentlichen Gesundheit effizienter

Wo ist das Rindfleisch? Eherich, wo sind die Escherichia Coli (allgemein bezeichnet und buchstabiert als E. Coli) in meinem Rindfleisch? Es wurde gefunden, dass die Infrarotspektroskopie E. coli (benannt nach der Entdeckung durch den deutschen Kinderarzt und Bakteriologen Theodor Escherich) viel schneller erkennt als die derzeitigen Testmöglichkeiten.
Nachrichten