hiv

18 Millionen AIDS-Waisen in Subsahara-Afrika bis 2010

Laut UNICEF werden bis zum Jahr 2010 in Afrika südlich der Sahara über 18 Millionen AIDS-Waisen leben (Kinder, die beide Elternteile durch AIDS verloren haben). UNICEF startet eine weltweite Kampagne, Unite For Children - Unite Against Aids, um diesen Kindern zu helfen. Die Kampagne wird heute in New York gestartet.
Die Kampagne zielt auf Afrika, Osteuropa und Asien.
Jeden Tag stirbt laut UNICEF ein Kind an AIDS und ein Kind infiziert sich mit HIV.
Es ist eine tragische Geschichte, sagt UNICEF. 95% der AIDS-Waisen erhalten überhaupt keine medizinische Hilfe, die meisten erhalten keine finanzielle Unterstützung.
Die Botschafter des guten Willens Roger Moore (James Bond) und Jemima Khan werden bei der Kampagne helfen.
Die Ziele der Kampagne umfassen:
- Verhinderung der Übertragung von AIDS von der Mutter auf das Kind
- Ein Bildungsprogramm, um sich selbst zu schützen
- Medizinische Hilfe für infizierte Kinder bekommen
Die Raten der HIV-Infektion wachsen in Osteuropa und Zentralasien schneller als anderswo. In diesen beiden Bereichen sind drei Viertel der HIV-Infizierten unter 30 Jahre alt.
Geschrieben von: Christian Nordqvist
Herausgeber: Medizinische Nachrichten heute

Tipp Der Redaktion

Kategorie hiv, Interessante Artikel

Neuer Hinweis auf langsamere Progression von AIDS - hiv
hiv

Neuer Hinweis auf langsamere Progression von AIDS

Die durchschnittliche Zeit von der HIV-Infektion bis zum ausgewachsenen AIDS ohne Behandlung beträgt etwa 10 Jahre, und während einige Menschen viel früher erliegen, können andere, die als "langsame Progressoren" bekannt sind, noch 20 Jahre oder länger gesund bleiben. Jetzt glauben Wissenschaftler an der Universität von Kalifornien, Los Angeles (UCLA), dass sie einen neuen Anhaltspunkt bezüglich warum gefunden haben können. Sie fa
Nachrichten
Rauchen ist für HIV-Patienten gefährlicher als das Virus selbst - hiv
hiv

Rauchen ist für HIV-Patienten gefährlicher als das Virus selbst

Zigarettenraucher, die HIV-positiv sind, scheinen laut einer im Journal of Infectious Diseases veröffentlichten Studie eine höhere Wahrscheinlichkeit zu haben, an rauchbedingten Komplikationen zu sterben als an HIV. Rauchen ist besonders gefährlich für Menschen mit HIV. Zahlreiche gesundheitliche Probleme sind mit dem Rauchen verbunden. Ra
Nachrichten
Neue HIV-Infektionen und AIDS-Todesfälle fallen weltweit auf die niedrigsten Niveaus - hiv
hiv

Neue HIV-Infektionen und AIDS-Todesfälle fallen weltweit auf die niedrigsten Niveaus

Weltweit ist die Zahl der HIV-Neuinfektionen und AIDS-Todesfälle auf den niedrigsten Stand seit dem Höhepunkt der Epidemie gesunken. Dies geht aus einem neuen Bericht von UNAIDS (Gemeinsames Programm der Vereinten Nationen für HIV / AIDS) mit dem Titel 2011 UNAIDS hervor Welt-Aids-Tag-Bericht . Die Autoren erklären, dass dies ein bahnbrechendes Jahr für den weltweiten Kampf gegen AIDS war. Im
Nachrichten