Schweinegrippe

27.717 Schweine-Grippe-Fälle, darunter 127 Todesfälle in den USA bisher - Könnte eine Million sein

Laut dem wöchentlichen Update des CDC (Center for Disease Control and Prevention) vom Freitag, dem 27. Juni 2009, gab es 27.717 Labor-bestätigte menschliche Fälle, darunter 127 Todesfälle von Schweinegrippe oder A (H1N1) -Influenza. Glücklicherweise scheint das Virus der Schweinegrippe A (H1N1) bisher nicht virulenter zu sein als die normale saisonale Influenza des Menschen. Es sind keine Berichte eingegangen, die darauf hinweisen, dass der Virus mutiert sein könnte.

Möglicherweise 1 Million Fälle in den USA

Anne Schuchat von der CDC sagte: "Wir sagen, dass es in diesem Jahr in den USA mindestens eine Million Fälle des neuen H1N1-Virus gab. Die gemeldeten Fälle sind wirklich nur die Spitze des Eisbergs." Sie erklärte, dass die Zahl von 1 Million durch ein mathematisches Modellierungssystem erarbeitet wurde, das die CDC verwendet. Viele Menschen werden infiziert und behandeln sich selbst oder warten nur, bis sie besser werden, wie es bei einer Grippe oder Erkältung der Fall ist, und melden sich nicht an ihre Ärzte.
Wenn die Schätzung von 1 Million richtig ist, ist das Virus mit 127 Todesfällen pro 1 Million Infektionen noch weniger virulent.

Schweinegrippe A (H1N1) bestätigte Fälle von Infektionen und Todesfällen bei Menschen (CDC 29. Juni 2009)

    Alabama - 239 Fälle - 0 Todesfälle
    Alaska - 46 Fälle - 0 Todesfälle
    Arkansas - 35 Fälle - 0 Todesfälle
    Arizona - 729 Fälle - 8 Todesfälle
    Kalifornien - 1492 Fälle - 16 Todesfälle
    Colorado - 103 Fälle - 0 Todesfälle
    Connecticut - 877 Fälle - 5 Todesfälle
    Delaware - 267 Fälle - 0 Todesfälle
    Florida - 941 Fälle - 2 Tod
    Georgien - 65 Fälle - 0 Todesfälle
    Hawaii - 465 Fälle - 0 Todesfälle
    Idaho - 72 Fälle - 0 Todesfälle
    Illinois - 2875 Fälle - 12 Todesfälle
    Indiana - 251 Fälle - 0 Todesfälle
    Iowa - 92 Fälle - 0 Todesfälle
    Kansas - 117 Fälle - 0 Todesfälle
    Kentucky - 119 Fälle - 0 Todesfälle
    Louisiana - 153 Fälle - 0 Todesfälle
    Maine - 61 Fälle - 0 Todesfälle
    Maryland - 414 Fälle - 1 Tod
    Massachusetts - 1287 Fälle - 1 Tod
    Michigan - 468 Fälle - 2 Todesfälle
    Minnesota - 537 - 1 Tod
    Mississippi - 114 Fälle - 0 Todesfälle
    Missouri - 55 Fälle - 1 Tod
    Montana - 44 Fälle - 0 Todesfälle
    Nebraska - 111 Fälle - 0 Todesfälle
    Nevada - 250 Fälle - 0 Todesfälle
    New Hampshire - 207 Fälle - 0 Todesfälle
    New Jersey - 899 Fälle - 6 Todesfälle
    New Mexico - 232 Fälle - 0 Todesfälle
    New York - 2272 Fälle - 35 Todesfälle
    North Carolina - 179 Fälle - 1 Tod
    North Dakota - 48 Fälle - 0 Todesfälle
    Ohio - 93 Fälle - 0 Todesfälle
    Oklahoma - 123 Fälle - 1 Tod
    Oregon - 289 Fälle - 3 Todesfälle
    Pennsylvania - 1483 Fälle - 3 Todesfälle
    Rhode Island - 132 Fälle - 1 Tod
    South Carolina - 120 Fälle - 0 Todesfälle
    South Dakota - 22 Fälle - 0 Todesfälle
    Tennessee - 148 Fälle - 0 Todesfälle
    Texas - 2981 Fälle - 10 Todesfälle
    Utah - 874 Fälle - 10 Todesfälle
    Vermont - 46 Fälle - 0 Todesfälle
    Virginia - 191 Fälle - 1 Tod
    Washington - 588 Fälle - 3 Todesfälle
    Washington, DC - 33 Fälle - 0 Todesfälle
    West Virginia - 114 Fälle - 0 Todesfälle
    Wisconsin - 4273 Fälle - 4 Tod
    Wyoming - 72 Fälle - 0 Todesfälle
    Gebiete
    Puerto Rico - 18 Fälle - 0 Todesfälle
    Virgin Islands - 1 Fall - 0 Todesfälle
    Insgesamt - 27.717 Fälle - 127 Todesfälle
Geschrieben von Christian Nordqvist

Tipp Der Redaktion

Kategorie Schweinegrippe, Interessante Artikel

Zweite Welle der Schweinegrippe könnte Ressourcen in Europa und Nordamerika überwältigen Kanadische Experten sagen - Schweinegrippe
Schweinegrippe

Zweite Welle der Schweinegrippe könnte Ressourcen in Europa und Nordamerika überwältigen Kanadische Experten sagen

Ein Expertengremium in Kanada hat einen Artikel in einem führenden medizinischen Journal geschrieben, in dem vorgeschlagen wird, dass, wenn die H1N1-Pandemie-Schweinegrippe in der nördlichen Hemisphäre in diesem Herbst das gleiche Krankheitsmuster wie in der südlichen Hemisphäre verfolgt, Ressourcen in Nordamerika und Europa könnten überwältigt sein. Die Ex
Nachrichten
Schweinegrippe: Falsche Pandemie?  Fragen in Europa - Schweinegrippe
Schweinegrippe

Schweinegrippe: Falsche Pandemie? Fragen in Europa

Die europäischen Länder beginnen, Fragen zur Schweinegrippe-Pandemie zu stellen, etwa ob es sich um eine falsche Pandemie handelt, und ob Pharmaunternehmen Druck auf die Gesundheitsminister ausüben, mehr Impfstoff zu bestellen, als ihre Länder wahrscheinlich benötigen. Sie versuchen auch, die Bestellungen von Impfstoffen zu reduzieren oder einen großen Teil ihrer Lagerbestände zu verkaufen. Obwoh
Nachrichten
Schweinegrippe Blog - Von unserem Reporter in Mexiko - Schweinegrippe
Schweinegrippe

Schweinegrippe Blog - Von unserem Reporter in Mexiko

Christian Nordqvist, Redakteur und CEO von Medical News Today, lebt 70% des Jahres in Cancun, Mexiko, und 30% in Manchester, England. In seinem Blog geht es um die lokalen Auswirkungen der Schweinegrippe in Mexiko. 16. Mai Cancun ist so friedlich geworden, "Sie können die vorbeifliegenden Fliegen hören" ("se pueden oir las moscas", eine Übersetzung eines lokalen Ausdrucks). G
Nachrichten