gesund leben

3 nach unten, 3 nach Los

von Marilyn B.
Lesen Sie Marilyns Geschichte und verfolgen Sie ihre Reise.
Ich kann immer sagen, wenn ich "um die Ecke" gegangen bin, weil ich über das Senden eines Updates nachdenke. Die große Neuigkeit hier ist, dass ich die Hälfte meiner Chemotherapie-Behandlungen gegen Brustkrebs abgeschlossen habe! Ich mache meinen fröhlichen Tanz - ein bisschen langsamer, etwas wackeliger als mein robusterer glücklicher Tanz, aber ich mache es trotzdem.

Zyklus # 3 hatte seine Herausforderungen. Mein Mann, Jonathan, war die ganze Woche nicht in der Stadt, was wir geplant hatten, und die Tochter Emily war krank, was wir nicht erwartet hatten. Sie kam mitten in der Woche mit einer sehr schlimmen Erkältung und musste ein paar Tage zu Hause bleiben. Ich habe sofort den Arzt angerufen - das ist mein Onkologe. Der grundlegende Ratschlag war, sie nicht zu berühren oder zu küssen. Nun, es ist ziemlich schwer, gleichzeitig eine gute Mutter und ein gereimtes Wesen zu sein. Es tut mir leid zu sagen, dass der Germaphobus gewonnen hat. Unser Kompromiss war, dass wir uns gegenseitig Umarmungen gaben und sehr gut über die Wasserflaschen wachten.

Obwohl meine Nebenwirkungen dem jetzt vorhersehbaren Muster folgten und nicht schlimmer waren als die Zyklen 1 und 2, fand ich mich in diesem Zyklus etwas emotionaler. Es gab ein paar Mal, dass ich in einem schluchzenden Haufen endete. Ich denke, es war Müdigkeit mehr als alles andere. Ich fühlte mich, als wäre ich am Rande und konnte nichts Konstruktiveres finden als Weinen. Aber es brachte mich durch, und obwohl Jonathan nicht bei mir war, war er immer am anderen Ende des Telefons und tat sein Bestes, damit ich mich geliebt und unterstützt fühlte.

Ich habe auch eine Online-Support-Gruppe von Frauen, die alle im März Chemo gestartet. Manche machen es besser als andere. Ich scheine in der Mitte der Packung zu sein, was etwas beruhigend ist. Ich lese heute ein Zitat von Churchill in der Diskussionsgruppe: "Wenn du durch die Hölle gehst, mach weiter." Es ist unser Mantra-Ausdauer ist der Schlüssel. Ich muss jeden Tag, jeden einzelnen Zyklus durchlaufen, und dann ist dieser Albtraum vorbei.

Mein Silberfutter: Der Pflegekalender wirkte wie ein Zauber (Danke, Nicole). Es war fantastisch, einen Strom wundervoller, besorgter Frauen mit einem Lächeln, einem Auflauf oder besser noch einem frischen Obstkuchen zur Tür zu bringen. Wir waren sehr gut ernährt und sehr gut ernährt. Für einige Besuche teilten wir uns eine Mahlzeit, machten einen Spaziergang oder plauderten, während andere Besuche leiser waren, ich schlafe und meine Betreuer meinen Platz teilen. Am Samstagabend trafen meine Freundinnen Donna und Debbie und ihre Töchter Jenny und Alex mit chinesischem Take-Out und einem Schokoladenkuchen aus dem Lebensmittelgeschäft zusammen. Die Normalität herrschte, als wir uns an den Tisch setzten und alle sechs von uns begannen gleichzeitig zu reden, so wie wir es in den letzten 10 Jahren gemacht haben.

Wie ich viele Male in dieser Saga gesagt habe, bin ich wirklich gesegnet, jede Ressource zu haben, die ich brauche, um mich durch diese Sache zu bringen. In dieser Runde muss ich meinem Betreuungs-Team eine riesige Zuruf geben: Donna, Jan, Sydney, Denise, Silvina, Jennifer K., Nancy H., Mary Ann, Nancy A., Mary Pat, Kristin, Nicole, Abby, Debbie, Susan, Eileen und Jennifer R. Ich wäre ohne jeden von euch verloren gewesen.

Der nächste Zyklus ist also der 17. Mai. Jonathan wird zu Hause sein - JA! Meine Schwägerin Anthea wird ebenfalls hier sein. Also werde ich doppelt gesegnet sein. Danke an alle für Ihre warmen Gedanken, Gebete und Wünsche.

Beliebte Beiträge

Kategorie gesund leben, Nächster Artikel

Die Bedeutung der Planung eines guten Frauenbesuches jedes Jahr - gesund leben
gesund leben

Die Bedeutung der Planung eines guten Frauenbesuches jedes Jahr

Der 10. Mai beginnt mit der Nationalen Gesundheitswoche für Frauen, die vom Büro des US-Gesundheitsministeriums für Frauengesundheit geleitet wird. Als Krankenschwester weiß ich, wie wichtig es ist, Gesundheit zu einer Priorität zu machen. Und als eine beschäftigte Frau weiß ich, wie es manchmal schwierig sein kann, all die Dinge zu tun, die wir tun müssen, um unsere Gesundheit auf dem höchsten Stand zu halten. Zuminde
Weiterlesen
Wie man Gewicht-Verlust beibehält - gesund leben
gesund leben

Wie man Gewicht-Verlust beibehält

Dienstag, 20. Februar 2018 (News) - Wenn Sie mehr als einmal Diät gemacht haben, wissen Sie, dass es schwerer sein kann, Gewicht zu halten, als überhaupt Gewicht zu verlieren. In der Tat glauben viele Menschen, dass eine Diät einfacher ist und dass es nicht die wahre Herausforderung ist, das Gewicht nicht wiederzuerlangen. H
Weiterlesen
3 Möglichkeiten, Stress in den Ferien Sidestep - gesund leben
gesund leben

3 Möglichkeiten, Stress in den Ferien Sidestep

von Marcia Mangum Cronin Ich habe heute Morgen meinen ersten Weihnachtseinkauf gemacht. Ich ging früh, shoppte kurz und fand erfolgreich, was ich kaufen wollte, also fahre ich diese frühe Welle der Feiertagseuphorie. Aber ich weiß, das wird bald gemildert werden durch all das, was noch zu tun ist und die Rückschläge, die auf dem Weg zu fröhlichen und erholsamen Ferien entstehen können. Mein
Weiterlesen
Worüber lachst du? - gesund leben
gesund leben

Worüber lachst du?

Etwas, ich hoffe. Warum? Zum einen fühlt es sich einfach gut an. Es ist auch kostenlos. Lachen ist etwas, von dem die meisten von uns nicht genug tun. Aber wir sollten uns daran erinnern, mehr davon zu tun. In den siebziger Jahren argumentierte der Schriftsteller Norman Cousins ​​- der mit einer lähmenden Autoimmunerkrankung diagnostiziert wurde -, dass, wenn Stress seinen Zustand verschlechtern könnte, warum nicht das Gegenteil versuchen, um es besser zu machen? Also
Weiterlesen