Pädiatrie

30 Gene, die mit verbunden werden, wenn Pubertät in den Mädchen beginnt

Dreißig oder mehr Gene sind daran beteiligt festzustellen, wann ein Mädchen die Pubertät erreicht, Wissenschaftler aus verschiedenen Ländern schrieben in der Zeitschrift Nature Genetics, nachdem sie die Genome von über 100.000 Frauen in Europa, den USA und Australien gescannt hatten. Mädchen in mehreren Ländern, einschließlich des Vereinigten Königreichs und der USA treten früh in die Pubertät ein, einige so jung wie 10 Jahre, erklären die Autoren.
Die Studie umfasste Wissenschaftler aus 104 weltweiten Einrichtungen, die Teil des großen internationalen ReproGen-Konsortiums sind.
Experten sagen, dass je früher ein Mädchen in die Pubertät kommt, desto höher ist ihr Risiko, im Erwachsenenalter einen weiblichen Krebs zu entwickeln. Sie hat auch ein größeres Risiko für Fettleibigkeit im späteren Leben.
Niemand ist sicher, warum die Pubertät bei Frauen viel früher eintritt als vor 100 Jahren. Einige schlagen vor, dass es mit Fettleibigkeit verbunden sein kann. Die Autoren dieser neuesten Studie sind sich einig, dass dies am wahrscheinlichsten ist.
Sie fanden heraus, dass einige dieser 30 Gene, die mit dem Zeitpunkt der Pubertät verbunden waren, auch mit der Körpergewichtsregulation und dem Fettstoffwechsel in Verbindung standen. Ob Fettleibigkeit eine Folge von etwas ist oder eine Ursache der frühen Pubertät ist noch nicht klar, betonen die Forscher.
Die Wissenschaftler fügen hinzu, dass ihre Studie nicht offenbart, ob die frühe Pubertät durch diese Gene, Ernährung, Lebensstil und andere Umweltfaktoren beeinflusst wird, eine Kombination von allen, und wenn ja, welches der Hauptakteur ist.
Die Ergebnisse dieser Studie und zukünftige Studien, die die daraus gewonnenen Informationen nutzen, werden nach Ansicht der Forscher möglicherweise dazu beitragen, chronischen Gesundheitsproblemen aufgrund übermäßiger Gewichtszunahme vorzubeugen. Die frühe Pubertät erhöht nicht nur das Risiko für Adipositas und weibliche Krebserkrankungen im späteren Leben, sondern auch eine Reihe anderer Krankheiten. Eine Frau mit einer frühen Pubertät hat im Erwachsenenalter eine schlechtere Gesundheit als andere Frauen.
Die Studienleiter identifizierten auch spezifische Gene, die an der Zellentwicklung und Hormonregulation beteiligt sind, und demonstrierten, dass die Pubertät durch einen breiten und komplexen Bereich biologischer Prozesse kontrolliert wird.
Leitende Autorin Cathy Elks von der Epidemiologieabteilung des Medical Research Council (MRC) in Cambridge, England, sagte:

    "Es ist interessant, dass einige der neuen Gene für das Timing der Pubertät in anderen Studien mit Körpergewichtszunahme und Adipositas in Verbindung gebracht wurden. Dies legt nahe, dass Frauen in einigen Familien eine gemeinsame genetische Anfälligkeit für Gewichtszunahme und frühe Pubertät erben können."
Senior-Autor Dr. Ken Ong, ebenfalls Mitglied der Epidemiologie-Abteilung des Medical Research Council (MRC), sagte:
    "Wir wissen, dass Mädchen, die übergewichtig sind, die Pubertät eher in jüngeren Jahren durchmachen. Unsere Ergebnisse zeigen uns, dass Übergewicht und frühe Pubertät eng miteinander verbunden sind. Es ist auch wichtig zu verstehen, dass diese" gemeinsamen genetischen Faktoren "durch verändert werden können Wenn die Fettleibigkeitsrate bei Kindern weiter ansteigt, werden wir sehen, dass viel mehr Mädchen in jungen Jahren in die Pubertät kommen. Umgekehrt werden Bemühungen, Fettleibigkeit bei Kindern zu verhindern oder zu reduzieren, helfen, eine frühe Pubertät zu vermeiden. "
Senior Autor Dr. Anna Murray, Universität von Exeter, England, sagte:
    "Wissenschaftler sind seit langem fasziniert davon, wie der Körper weiß, ob er genügend Nährstoffspeicher hat, um in die Pubertät zu starten, was zur reproduktiven Reifung führt. Wir haben herausgefunden, dass der Zeitpunkt der Pubertät mit Fettsäuremetaboliten in Verbindung steht diese Arten von Körperfetten. "
Laut Dr. Enda Byrne, QIMR Queensland Statistical Genetics Laboratory, Australien:
    "Die frühe Pubertät ist ein Risikofaktor für eine Reihe von Krankheiten im späteren Leben und schlechte Gesundheit, einschließlich Fettleibigkeit und Brustkrebs.
    Im Verlauf des letzten Jahrhunderts ist das Durchschnittsalter der Menarche in der Bevölkerung allmählich zurückgegangen, was auf eine verbesserte Ernährung der Kinder zurückzuführen ist. Es ist auch seit einiger Zeit bekannt, dass eine höhere Gewichtszunahme in der Kindheit mit einer früheren Pubertät verbunden ist. Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass viele der Gene, die das Risiko für Gewichtszunahme und Adipositas im Erwachsenenalter erhöhen, auch das Timing der Pubertät beeinflussen. Dies unterstützt die Idee, dass der Körper in die Pubertät eintritt, sobald er ein bestimmtes Niveau an Nährstoffvorräten erreicht hat und daher Kinder, die übergewichtig sind, eher einer frühen Pubertät unterliegen.
    Unsere Studie identifizierte Gene, die am Stoffwechsel von Fettsäuren im Körper beteiligt sind, als Einfluss auf das Timing der Pubertät. Einige Frauen erben Gene, die sie anfälliger für Gewichtszunahme und frühe Pubertät machen, aber Veränderungen im Lebensstil wie gesünderes Essen und Bewegung können diese genetischen Effekte verändern. Eine der nächsten Phasen dieser Studie wird sein, zu testen, ob dieselben Gene auch das Timing der Pubertät bei Männern beeinflussen. "
"30 neue Loci für das Alter bei Menarche, identifiziert durch eine Metaanalyse von genomweiten Assoziationsstudien"
Über 100 Wissenschaftler des International ReproGen Consortium
Nature Genetics Online veröffentlicht: 21. November 2010 | doi: 10.1038 / ng.714
Geschrieben von Christian Nordqvist

Tipp Der Redaktion

Kategorie Pädiatrie, Interessante Artikel

Kindesmissbrauchs-Tötungsdelikte werden mit einer ähnlichen Rate wie erwachsene Tötungsdelikte verurteilt - Pädiatrie
Pädiatrie

Kindesmissbrauchs-Tötungsdelikte werden mit einer ähnlichen Rate wie erwachsene Tötungsdelikte verurteilt

Laut einer Studie in der Oktober-Ausgabe von Archives of Pediatrics & Adolescent Medicine , einer der JAMA / Archives- Zeitschriften, in Utah, scheinen Kindesmissbrauchs-Tötungsdelikte und erwachsene Tötungsdelikte in ähnlichem Maße verurteilt zu werden. Kindesmissbrauchs-Tötungsdelikte scheinen auch ein vergleichbares Niveau in Bezug darauf zu erhalten, wie schwer sie verurteilt werden. Die
Nachrichten
Persistenz bei Kindern von Vätern gelernt - Pädiatrie
Pädiatrie

Persistenz bei Kindern von Vätern gelernt

Väter sind in einer einzigartigen Position, ihren heranwachsenden Kindern zu helfen, Ausdauer zu entwickeln. Dies sind die Ergebnisse einer neuen Studie im Journal of Early Adolescence , die von Forschern der School of Family Life der Brigham Young University durchgeführt wurde, nachdem 325 Familien über mehrere Jahre hinweg verfolgt wurden. D
Nachrichten
Kinder Benadryl And Motrin Recalliert - Pädiatrie
Pädiatrie

Kinder Benadryl And Motrin Recalliert

Etwa 4 Millionen Packungen von Benadryl-Allergie-Fastmelt-Tabletten von Kindern (Trauben- und Kirscharomen) und 800.000 Flaschen von Motrin Junior-Strength wurden von Johnson & Johnson (J & J) zurückgerufen. Verbraucher können ihre Produkte weiterhin verwenden, da sich der Rückruf nur auf den Groß- und Einzelhandel des Vertriebsprozesses bezieht. De
Nachrichten