Schweinegrippe

6.552 bestätigte Schweinegrippe-Fälle und 9 Todesfälle in den USA

Die Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC) gaben am Ende des 22. Mai 2009 bekannt, dass sich bisher 6.552 Menschen mit dem A (H1N1) -Influenzavirus, auch bekannt als Schweinegrippe, infiziert haben. Dieses neue Grippevirus A (H1N2) stammt von Schweinen und wurde erstmals im April dieses Jahres identifiziert. Das Virus ist vom Menschen übertragbar, sagt die CDC, was bedeutet, dass es sich von Mensch zu Mensch verbreitet und in den USA einen wachsenden Krankheitsausbruch ausgelöst hat. Die CDC betont, dass Fälle von bestätigter Infektion durch den Menschen weltweit auftreten.
Die CDC glaubt, dass sich dieses neuartige A (H1N1) -Influenzavirus so verbreitet, wie es die normale menschliche saisonale Grippe tut - durch Husten und Niesen infizierter Menschen.
Obwohl dieser neuartige Virus nicht so virulent zu sein scheint, wie ursprünglich befürchtet, kann er mehr Probleme verursachen, weil er neu ist und die Menschen möglicherweise noch keine Immunität dagegen haben, sagt die CDC. Bislang scheint es jedoch nicht gefährlicher zu sein als die normale saisonale Grippe.

Im Folgenden finden Sie eine geografische Aufschlüsselung der bestätigten Fälle und Todesfälle

  • Texas - 900 Fälle, 3 Todesfälle
  • Illinois - 877 Fälle
  • Wisconsin - 766 Fälle
  • Kalifornien - 553 Fälle
  • Arizona - 520 Fälle, 2 Todesfälle
  • Washington - 494 Fälle, 1 Tod
  • New York - 327 Fälle, 1 Tod

  • Massachusetts - 197 Fälle
  • Michigan - 176 Fälle
  • Florida - 129 Fälle
  • Utah - 122 Fälle, 1 Tod
  • Indiana - 106 Fälle
  • Oregon - 101 Fälle

  • New Mexico - 97 Fälle
  • Delaware - 94 Fälle
  • Tennessee - 89 Fälle
  • Louisiana - 86 Fälle
  • Connecticut - 81 Fälle
  • Pennsylvania - 73 Fälle
  • Iowa - 71 Fälle
  • Alabama - 66 Fälle, 0 Todesfälle

  • Colorado - 59 Fälle
  • Oklahoma - 50 Fälle
  • New Jersey - 47 Fälle
  • Maryland - 41 Fälle
  • Minnesota - 39 Fälle
  • South Carolina - 36 Fälle
  • Kansas - 34 Fälle
  • Hawaii - 33 Fälle
  • Nevada - 32 Fälle

  • Nebraska - 29 Fälle
  • Georgien - 27 Fälle
  • Virginia - 25 Fälle
  • Missouri - 24 Fälle, 1 Tod
  • New Hampshire - 23 Fälle
  • Kentucky - 22 Fälle
  • Idaho - 18 Fälle
  • Ohio - 14 Fälle
  • Washington, DC - 13 Fälle
  • North Carolina - 12 Fälle
  • Montana - 10 Fälle

  • Maine - 9 Fälle
  • Rhode Island - 9 Fälle
  • Mississippi - 7 Fälle
  • North Dakota - 5 Fälle
  • South Dakota - 4 Fälle
  • Arkansas - 3 Fälle
  • Vermont - 2 Fälle
Insgesamt - 6.552 Fälle, 9 Todesfälle
Geschrieben von Christian Nordqvist

Tipp Der Redaktion

Kategorie Schweinegrippe, Interessante Artikel