Fruchtbarkeit

63-jährige Frau, die älteste Mutter Großbritanniens zu sein, um zu gebären

Dr. Patricia Rashbrook, 63, aus Lewes, East Sussex, England, wird Großbritanniens älteste Mutter zur Geburt werden. Dr. Rashbrook wurde von Severino Antinori, einem umstrittenen Fruchtbarkeitsarzt, in einem unbekannten europäischen Land behandelt. Dr. Antinori, der eine Fertilitätsklinik in Rom hat, betrachtet 63 als Altersgrenze für die IVF-Behandlung.
Dr. Rashbrook, eine Psychiaterin, ist im siebten Monat schwanger. Sie hat bereits zwei erwachsene Kinder aus einer früheren Ehe. Sie sagt, dass sie sehr glücklich ist schwanger zu sein.
In einer Erklärung sagten Dr. Rashbrook und ihr Ehemann: "Es wurde viel darüber nachgedacht, das gegenwärtige und zukünftige Wohlergehen des Kindes medizinisch, sozial und materiell zu planen und zu gewährleisten. Wir sind sehr glücklich, dass wir ein Leben geführt haben Wir wünschen uns jetzt die Rückkehr zu einem ungestörten Familienleben, damit das Wohlergehen von Mutter und Kind weiterhin gefördert werden kann Wir haben die herzliche Unterstützung von Familie, Freunden und Kollegen sehr geschätzt. "
Laut Dr. Antinori machen ältere Menschen bessere Eltern. Er sagt, er denkt nur daran, Menschen zu behandeln, die wahrscheinlich mindestens 20 Jahre alt sind. Er sagt, Dr. Rashbrook sei nach umfangreichen medizinischen Tests ein geeigneter, gesunder Kandidat für eine Behandlung.
Dr. Antinori sagt, Dr. Rashbrook und ihr Mann seien vor drei Jahren zu ihm über die Behandlung der Fruchtbarkeit gekommen. Er sagt, Alter ist nicht das Problem, wenn er ein Paar für die Behandlung beurteilt - es ist die Gesundheit der Mutter, die zählt.
Ein befruchtetes Spenderei wurde Dr. Rashbrooks Gebärmutter implantiert.
Das britische Gesetz legt keine Altersgrenze für die Behandlung von Unfruchtbarkeit fest. Die Entscheidung darüber, ob eine Person behandelt werden soll oder nicht, bleibt dem / den Arzt (en) überlassen. Fertility Ärzte in Großbritannien werden in der Regel nicht in Betracht ziehen, eine Frau zu behandeln, die älter als 45 Jahre ist.
Wenn eine ältere Frau schwanger wird, ist das Risiko, an Bluthochdruck, Diabetes und Problemen mit der Plazenta zu erkranken, höher als bei einer jungen Frau, die schwanger wird.
Der Weltrekord wird von Adriana Iliescu aus Rumänien gehalten - sie hatte letztes Jahr ein Mädchen, als sie 66 Jahre alt war.
Geschrieben von: Christian Nordqvist
Herausgeber: Medizinische Nachrichten heute

Tipp Der Redaktion

Kategorie Fruchtbarkeit, Interessante Artikel

Wer ist dein Papi?  Ist es Zeit für die Spermienregulierung? - Fruchtbarkeit
Fruchtbarkeit

Wer ist dein Papi? Ist es Zeit für die Spermienregulierung?

Es gibt eine Debatte, die in dieser Woche wieder aufgetaucht ist, ob oder ob nicht die Samenspende staatlich reguliert werden sollte. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht besagt, dass ein einzelner Samenspender beispielsweise mindestens 150 Kinder gezeugt haben könnte. Diese Art von Enthüllungen weckt auch die Befürchtung, dass Kinder des gleichen Spenders krankheitsverursachende Gene teilen könnten, die sich durch die allgemeine Bevölkerung verbreiten können. Im Jul
Nachrichten
Entscheidend für Fruchtbarkeitsbehandlungen ist die Entdeckung des Proteins "Sperm meets Ei" - Fruchtbarkeit
Fruchtbarkeit

Entscheidend für Fruchtbarkeitsbehandlungen ist die Entdeckung des Proteins "Sperm meets Ei"

Im Jahr 2005 entdeckten Forscher in Japan ein Protein auf der Oberfläche von Spermien, das das Ei erkennt, so dass sie zu einem Embryo verschmelzen können. Sie nannten es Izumo, nach einem japanischen Hochzeitsschrein. Jetzt haben Forscher im Vereinigten Königreich seinen Partner auf dem Ei gefunden und es Juno genannt, nach der römischen Göttin der Fruchtbarkeit und der Ehe. Und
Nachrichten
Gesamtgeburtenraten sinken, da Amerikas Wirtschaft beißt - Fruchtbarkeit
Fruchtbarkeit

Gesamtgeburtenraten sinken, da Amerikas Wirtschaft beißt

Der Anteil von Teenagerinnen in den USA, die schwanger werden, ist 2010 auf ein Rekordtief gesunken. Dies teilte ein neuer Bericht der CDC (Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention) mit dem Titel "Geburten: Vorläufige Daten für 2010" mit Woche, ebenso wie die Geburtenrate für die meisten Frauen im gebärfähigen Alter. Im Ja
Nachrichten
IVF: Worum geht es? - Fruchtbarkeit
Fruchtbarkeit

IVF: Worum geht es?

Inhaltsverzeichnis Überblick Verfahren Video Kandidaten Erfolgsrate Risiken In Vitro Fertilisation, oder IVF, ist die häufigste und effektivste Art der assistierten Reproduktionstechnologie, um Frauen zu helfen, schwanger zu werden. Dazu wird ein Ei außerhalb des Körpers in einer Laborschale befruchtet und dann in die Gebärmutter einer Frau implantiert. Bis
Nachrichten