Tierarzt

74,700 Säcke möglicherweise Salmonella verdorben Rindfleisch Leckereien für Hunde erinnert, sagt FDA

Die FDA (Food and Drug Administration) gab bekannt, dass die Hartz Mountain Corporation freiwillig 74.800 8-Unzen-Beutel Hartz Naturals Real Beef Leckereien für Hunde zurückgerufen hat, die mit Salmonellen behandelt werden können . Die Salmonellen- Infektion, Salmonellose genannt, kann Haustiere wie Hunde und Katzen sowie Menschen befallen - verursacht durch Salmonellen-Bakterien . Haustiere können Gastroenteritis, Spontanaborte und Septikämie entwickeln. Es ist eine zoonotische Krankheit; es kann vom Hund auf einen Menschen übertragen werden.
Wenn ein infizierter Hund Symptome hat, kann dies Fieber, Lethargie, Durchfall, Erbrechen, Anorexie (Appetitlosigkeit), Gewichtsverlust, Dehydratation, Schleim im Kot, erhöhte Herzfrequenz, geschwollene Lymphknoten, abnormaler vaginaler Ausfluss bei Hündinnen und Haut umfassen Störungen.
Wenn Ihr Hund eines dieser Anzeichen und Symptome aufweist, sollten Sie es sofort zu einem Tierarzt bringen.
Die FDA informiert, dass Hartz bei dieser freiwilligen Rückrufaktion vollständig mit den Behörden kooperiert.
Die 74.700 8-Unzen-Beutel von Hartz Naturals Real Beef Leckereien für Hunde, haben:

  • Chargencode BZ0969101E
  • UPC-Nummer 32700-11519
Das Hundefutter wurde von Bertin SA, Brasilien, importiert und die Taschen wurden an verschiedene Kunden in den USA verteilt.
Regelmäßige Salmonella- Tests zeigten die Anwesenheit des Bakteriums in den USA, aber nicht in Brasilien, informiert die FDA. Der Agentur zufolge "untersucht Hartz aggressiv die Quelle des Problems."
Bisher haben weder die FDA noch Hartz irgendwelche Berichte über Infektionen oder Erkrankungen von Tieren oder Menschen, die mit dem erwähnten Hundefutter in Verbindung stehen, erhalten. Hartz sagt, es hat sofortige Schritte unternommen, um das Produkt aus den Regalen der Einzelhandelsgeschäfte und Vertriebszentren zu bekommen.
Wenn Sie Hartz Naturals Echt Beef Treats für Hunde gekauft haben, sollten Sie die Chargennummer auf der Tüte überprüfen, wenn Sie die oben genannte Chargennummer identifizieren, oder wenn die Chargennummer nicht lesbar ist, sollten Sie das Produkt "in eine richtige Art und Weise " und geben Sie es Ihrem Haustier nicht.
Wenn ein Hundebesitzer Fragen zu dieser Angelegenheit hat, kann er Hartz jederzeit unter 1-800-275-1414 kontaktieren.
Quelle: FDA
Geschrieben von Christian Nordqvist

Tipp Der Redaktion

Kategorie Tierarzt, Interessante Artikel

Mutiertes Hundegrippevirus, das viele Teile der USA trifft, sagte, eine Belastung vom Pferdegrippevirus zu sein - Tierarzt
Tierarzt

Mutiertes Hundegrippevirus, das viele Teile der USA trifft, sagte, eine Belastung vom Pferdegrippevirus zu sein

Ein neues Hundegrippe-Virus, von dem behauptet wird, dass es aus einem Pferdegrippevirus mutiert ist, breitet sich in den USA aus und betrifft viele Hunde in Zwingern, Tierheimen, Rennstrecken und sogar einigen Zoohandlungen. Einige Rennhunde sind gestorben. Sie können darüber auf den Webseiten des College of Veterinary Medicine der Universität von Florida ausführlicher lesen. Wi
Nachrichten
Harvard schließt sein Forschungszentrum für Primaten ab - Tierarzt
Tierarzt

Harvard schließt sein Forschungszentrum für Primaten ab

Die Harvard Medical School hat kürzlich Pläne bekannt gegeben, ihr "New England Primate Research Center" (NEPRC) in den nächsten zwei Jahren wegen "hoher finanzieller Kosten" zu schließen. Das Forschungszentrum hat kürzlich eine gründliche Untersuchung nach dem Tod von vier Affen durchgeführt, bei denen die Inspektoren signifikante Verstöße gegen Tierschutzregeln festgestellt haben. Die Sch
Nachrichten
Gorilla stirbt während der Chirurgie im Washington Zoo - Tierarzt
Tierarzt

Gorilla stirbt während der Chirurgie im Washington Zoo

Als Tierärzte versuchten, ein elektronisches Herzgerät in Kuja, einen 23 Jahre alten männlichen Western Lowland Gorilla, zu implantieren, starb er. Das Gerät hätte seinem Herz effektiver geholfen, sagten die Beamten des Zoos. Kuja war eine von zwei männlichen und fünf weiblichen westlichen Flachlandgorillas im Washingtoner Zoo. Die O
Nachrichten