Komplementärmedizin

9% der amerikanischen Kleinkinder gaben Tees und diätetische Kräuterergänzungen

Sehr junge Babys werden in den USA häufig mit botanischen Nahrungsergänzungsmitteln und Tees versorgt, wie eine neue Studie in der Fachzeitschrift Pediatrics ergab. Die Forscher, von der FDA (Food and Drug Administration) und University Hospital Case Medical Center, Cleveland, schrieb, dass einige Säuglinge erhalten Kräuter und Tees sind nur einen Monat alt.
Yuanting Zhang, Ph.D., und das Team sammelten Informationen aus der Studie "Säuglingsernährungspraktiken II", um herauszufinden, wie häufig junge Babys mit pflanzlichen Nährstoffen (DBS) und Tees behandelt werden. Die Umfrage umfasste 2.653 Mütter mit gesunden Vollzeit- oder Fast-Vollzeit-Babys von 2005 bis 2007.
Die Forscher fanden heraus, dass etwa 9% der Babys im ersten Lebensjahr Tee oder DBS erhielten - einige von ihnen nur einen Monat alt.
Bei Säuglingen, die lange gestillt wurden, sowie bei hispanischen Müttern und Müttern, die regelmäßig pflanzliche Produkte verwendeten, war die Wahrscheinlichkeit, DBS oder Tee zu bekommen, wesentlich höher.
Die Mehrheit der Tees und DBS waren speziell auf Kleinkinder ausgerichtet.
Mütter sagten, sie gaben ihren Kindern DBS und Tee, um sie zu entspannen, ihrer Verdauung zu helfen, die Aufgeregtheit zu klären und Koliken zu behandeln.
Beispiele von DBS, die an Babys gegeben wurden, enthielten Grippewasser, Kamille, Zahntabletten, Tee, Minze, Bauchschnuller, Fenchel, Anis, Echinacea, Katzenminze, Ingwer, Kräuterkältetabletten.
Mütter zitierten Gesundheitsexperten, Freunde und Familienmitglieder als ihre häufigsten Informationsquellen.
In einem Abstract in der Zeitschrift schrieben die Autoren:

"Ein erheblicher Teil der Säuglinge in dieser Stichprobe erhielt eine große Auswahl an Nahrungsergänzungsmitteln und Tees. Da einige Nahrungsergänzungsmittel, die Säuglingen verabreicht werden, Gesundheitsrisiken bergen können, müssen die Gesundheitsdienstleister erkennen, dass die von ihnen betreuten Säuglinge Nahrungsergänzungsmittel oder Tees erhalten."

"Fütterung von pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln und Tees für Kleinkinder in den Vereinigten Staaten" (PDF)
Yuanting Zhang, PhD, Elizabeth B. Fein, MA, und Sara B. Fein, PhD
Pädiatrie doi: 10.1542 / peds.2010-2294
Geschrieben von Christian Nordqvist

Tipp Der Redaktion

Kategorie Komplementärmedizin, Interessante Artikel

Hypnose: Was ist das und funktioniert es? - Komplementärmedizin
Komplementärmedizin

Hypnose: Was ist das und funktioniert es?

Seit etwa dem 18. Jahrhundert hat Hypnose die Grenze zwischen Quacksalberei und Therapie genommen, aber in jüngster Zeit hat sie sich als alternative Behandlungsmethode für viele Krankheiten durchgesetzt. Was ist Hypnose, funktioniert es, und wenn ja, wie? Wir untersuchen. Ist Hypnose wirklich? Wenn ja, was macht es eigentlich?
Nachrichten
Sugar kann helfen, Wunden zu heilen, Small Trial Underway - Komplementärmedizin
Komplementärmedizin

Sugar kann helfen, Wunden zu heilen, Small Trial Underway

Die Anwendung von Zucker zur Heilung von Verletzungen wurde nun von einem bestimmten Patienten, der die Behandlung in einem Birmingham Hospital in Großbritannien erhält, als "revolutionär" bezeichnet. Die neuartige Praxis, die von einem hochrangigen Dozenten an der School of Health der University of Wolverhampton, Moses Murandu, der in Simbabwe aufgewachsen ist, verwendet wird, besteht darin, dass Krankenhauspatienten Kristallzucker verwenden, um Wunden zu heilen und Schmerzen zu lindern. D
Nachrichten
Funktioniert Ananassaft zur Hustenentlastung? - Komplementärmedizin
Komplementärmedizin

Funktioniert Ananassaft zur Hustenentlastung?

Inhaltsverzeichnis Kann Ananassaft einen Husten lindern? Leistungen Rezepte Andere Hausmittel Dinge zu vermeiden Traditionelle Hustenmittel Hausmittel mit Ananassaft werden manchmal als Alternative zu Hustensaft verwendet. Aber ist Ananassaft wirksam gegen Husten? Natürliche Heilmittel für häufige Beschwerden werden oft durch alternative Medizin Blogs und Websites populär gemacht. Be
Nachrichten
Wie Yoga, Meditation, Geist und Körper nutzen - Komplementärmedizin
Komplementärmedizin

Wie Yoga, Meditation, Geist und Körper nutzen

Yoga und Meditation sind in der westlichen Welt immer beliebter geworden und die Praktizierenden loben ihre psychologischen und physischen Vorteile. Aktuelle Forschungsergebnisse legen nahe, dass Meditation und Yoga das allgemeine Wohlbefinden und die Widerstandsfähigkeit gegenüber Stressfaktoren steigern können. E
Nachrichten