Atmungsorgane

Amerikas Ruß gefüllte Schulbusse

Schulbusse in den USA spucken Dieselrußmassen aus, einige davon zehnmal so viel wie ein großes Rigg. Offenbar baut sich in den Bussen Ruß auf, wo Kinder jeden Tag sitzen. Die Union of Concerned Scientists in Berkelay hat einen Bericht veröffentlicht, in dem es heißt, die Kosten für die 500.000 Schulbusse des Landes würden sich auf 16 Milliarden Dollar belaufen.
95% der Schulbusse in Amerika fahren mit Diesel.
Es scheint, dass die Fahrzeuge, mit denen die Kinder des Landes transportiert werden, zu den schmutzigsten und ältesten auf Amerikas Straßen gehören. Angesichts der jährlich steigenden Asthmaraten bei Kindern in den USA ist es überraschend, dass nichts dagegen unternommen wurde. Einige der Busse wurden in den sechziger Jahren gebaut.
So viel wird im Namen der Gesundheit von Kindern getan. Der Anteil der amerikanischen Erwachsenen, die rauchen, ist in den letzten dreißig Jahren deutlich zurückgegangen. Der Schutz von Kindern vor Passivrauch soll helfen, Asthma in der Kindheit zu reduzieren. Dennoch sind die Raucherquoten gesunken, während die Asthmaraten gestiegen sind.
Die Behörden stellen sicher, dass Schulbusse mit Sicherheitsgurten ausgestattet sind. Aber die Kinder des Landes sitzen in einer rußgefüllten Schachtel, die die Straße hinunterrollt und Giftstoffe in alle Richtungen spuckt.
Diesel Schulbusse emittieren Substanzen, die das Risiko für Krebs, Asthma und viele andere Probleme erhöhen. Kalifornien, das behauptet, in Amerikas Bemühungen um die Verbesserung von Schulbussen führend zu sein, hat in den letzten sechs Jahren einen schwachen Rückgang der Rußemissionen um 9% verzeichnet. Dies ist nach bahnbrechenden Sanierungsprogrammen. 90% der Schulbusse Kaliforniens haben immer noch keine Rußfallen.
Im Vergleich zum Rest des Landes scheint Kalifornien viel besser abgeschnitten zu haben. Auf nationaler Ebene sind die Rußemissionen von Schulbussen in den letzten sechs Jahren um nur 2% gesunken.
Ob Bundes- oder Kommunalbehörden 16 Milliarden Dollar finden wollen, bleibt abzuwarten. Es scheint wie eine riesige Menge Geld. Es ist eine Frage der Prioritäten. Wenn die Regierung der Meinung ist, dass die Gesundheit ihrer Kinder wichtig ist, wird sie das Geld finden. Es ist gelungen, viel größere Beträge für andere Ausgaben ohne große Schwierigkeiten zu genehmigen.
Geschrieben von: Christian Nordqvist
Herausgeber: Medizinische Nachrichten heute

Tipp Der Redaktion

Kategorie Atmungsorgane, Interessante Artikel

Trainieren 30 Minuten pro Tag lindert Asthmasymptome - Atmungsorgane
Atmungsorgane

Trainieren 30 Minuten pro Tag lindert Asthmasymptome

Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass nur 30 Minuten Sport jeden Tag helfen können, Asthmasymptome bei Erwachsenen zu lindern. Die Forscher sagen, dass 30 Minuten der Übung jeden Tag, das ganze Jahr über, kann Erwachsenen mit Asthma gute Kontrolle über ihre Symptome helfen. Für die Studie, die im BMJ Open Respiratory Research veröffentlicht wurde , analysierten die Forscher das Niveau der körperlichen Aktivität bei 643 Teilnehmern, bei denen Asthma diagnostiziert wurde. Sie fa
Nachrichten
Erwachsene mit Aspirin-verschlimmert Atemwegserkrankung eher inhaliert Umwelt Tabakrauch als Kinder - Atmungsorgane
Atmungsorgane

Erwachsene mit Aspirin-verschlimmert Atemwegserkrankung eher inhaliert Umwelt Tabakrauch als Kinder

Eine erste Studie gibt Rauchern einen weiteren Grund, als Neujahrsresolution aufzugeben. Die Studie, die in der Januar 2012 Ausgabe der Annals of Allergie, Asthma und Immunologie veröffentlicht wurde, hat gezeigt, dass Erwachsene mit Aspirin-verschlimmert Atemwegserkrankungen dreimal häufiger Passivrauchen in ihrer Kindheit im Vergleich zu denen ausgesetzt waren ohne die Bedingung.
Nachrichten
Große internationale Emphysem-Studie zeigt vielversprechende minimal-invasive Verfahren, die bei der Verbesserung der Symptome erfolglos sind - Atmungsorgane
Atmungsorgane

Große internationale Emphysem-Studie zeigt vielversprechende minimal-invasive Verfahren, die bei der Verbesserung der Symptome erfolglos sind

In einer speziellen Ausgabe der European Respiratory Society von The Lancet veröffentlicht , hat ein Verfahren, das anfänglich Hoffnung auf die Linderung der Symptome eines schweren Lungenemphysems gezeigt hatte, seinen ersten Erfolg in der ersten randomisierten Atemwegsbehandlung nicht wiederholen können und keinen dauerhaften Nutzen gezeigt. D
Nachrichten
Im Blut gefundenes Emphysem kann Ihnen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören - Atmungsorgane
Atmungsorgane

Im Blut gefundenes Emphysem kann Ihnen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören

Okay, also rauchst du regelmäßig Zigaretten, ohne aufzuhören. Lungenkrebs und Atemwegserkrankungen könnten auftauchen, aber woher wissen Sie? Ein neuer Bluttest wird entwickelt, der die frühe Entwicklung eines Emphysems erkennt, bevor Symptome auftreten und eine gewisse Ruhe bieten. Nicht alle Raucher entwickeln ein Emphysem, aber weit im Voraus zu finden, kann der Weckruf sein, den Sie brauchen. Dr.
Nachrichten