Sportmedizin

Übung muss meine Anstrengung bedeuten, wenn Sie gute Gesundheit wollen

Wenn Sie gesundheitliche Vorteile durch Bewegung bekommen möchten, müssen Sie sich selbst unter Druck setzen, heißt es in einem Artikel in der Zeitschrift Circulation . Mitglieder des American College of Sports Medicine fragen sich, ob die Idee von 30 Minuten sanften Trainings nicht einfach etwas zu sanft ist.
Die Autoren geben an, dass Sie für eine gute Gesundheit 30 Minuten moderates Training an fünf Tagen pro Woche anstreben sollten, oder dass drei Tage pro Woche intensiv trainiert werden könnte. Die Definition dessen, was die richtige Menge an Bewegung für eine gute Gesundheit ausmacht, scheint etwas nebulös zu sein. Schnelles Gehen wird als moderate Bewegung eingestuft, während Laufen / Jogging als kräftig eingestuft wird.
Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation sollten wir jeden Tag 30 Minuten leichte Übungen machen, um ein Grundniveau an Fitness zu erhalten.
Eine kürzlich von Wissenschaftlern der Queen's Universität in Belfast, Nordirland, durchgeführte Studie ergab, dass die Fitness und der Blutdruck fünf Minuten pro Woche 30 Minuten zu gehen nicht besser waren als dreimal 30 Minuten zu Fuß. Die Autoren dieses letzten Artikels fragen sich, ob diese Information die Leute nicht dazu ermutigen könnte, zu wenig Sport zu treiben.
Die Autoren schrieben: "Es gibt Menschen, die nicht akzeptiert haben, und andere, die die ursprüngliche Empfehlung falsch interpretiert haben. Einige Leute glauben weiterhin, dass nur intensive Intensität die Gesundheit verbessert, während andere glauben, dass die leichten Aktivitäten ihres täglichen Lebens ausreichen, um Gesundheit zu fördern . "
Die Autoren glauben, dass Menschen sowohl kräftige als auch moderate Bewegung, kombiniert mit etwas Krafttraining jede Woche, zum Beispiel eine Mischung aus Joggen, schnelles Gehen und Kraftübungen umfassen sollten. Sogar kurze Ausbrüche von körperlicher Aktivität, solange sie mindestens zehn Minuten lang sind, sind in Ordnung, schrieben sie. Wenn Sie es schaffen, mehr zu tun, werden Sie wahrscheinlich zusätzliche gesundheitliche Vorteile genießen.
Dies bedeutet nicht, dass Sie sich voll Fell und Übung so viel tun sollten, dass Sie sich selbst schaden, betonen die Autoren. Schwangere Frauen und Menschen über 65 Jahren sollten sicherstellen, dass ihre Trainingsintensität gemessen und gut geplant ist.
Verkehr
Geschrieben von: Christian Nordqvist

Tipp Der Redaktion

Kategorie Sportmedizin, Interessante Artikel

Was ist der Unterschied zwischen einer Verstauchung und einer Belastung? - Sportmedizin
Sportmedizin

Was ist der Unterschied zwischen einer Verstauchung und einer Belastung?

Inhaltsverzeichnis Verstauchung gegen Dehnungssymptome Ursachen von Verstauchungen Ursachen von Belastungen Behandlung Einen Arzt aufsuchen Verhütung Ausblick Verstauchungen und Zerrungen beziehen sich beide auf Schäden an den Weichteilen im Körper, einschließlich Bändern, Sehnen und Muskeln. Sie sind häufige Verletzungen, die einige Symptome teilen, aber verschiedene Körperteile betreffen. Mensc
Nachrichten
Wärme- und Kältebehandlung: Welches ist das Beste? - Sportmedizin
Sportmedizin

Wärme- und Kältebehandlung: Welches ist das Beste?

Inhaltsverzeichnis Kältetherapie Wärmetherapie Abwechselnde Kälte und Hitze Tipps Hitze-und Kältetherapie werden oft empfohlen, um einen schmerzenden Schmerz zu lindern, der von Muskel- oder Gelenkschäden herrührt. Basische Wärmetherapie oder Thermotherapie kann die Verwendung einer Wärmflasche, Pads, die in der Mikrowelle erhitzt werden können, oder ein warmes Bad umfassen. Für ein
Nachrichten
Übung ist eigentlich gut für die Knie, Studie zeigt - Sportmedizin
Sportmedizin

Übung ist eigentlich gut für die Knie, Studie zeigt

Seit Jahren haben Studien widersprüchliche Meinungen darüber, ob Bewegung für Knie gut ist. Ein neuer Bericht, der heute vom American College of Sports Medicine (ACSM) veröffentlicht wurde, liefert einen starken Beweis dafür, dass Bewegung in der Tat gut für die Knie ist. Der Bericht mit dem Titel "Was ist der Effekt körperlicher Aktivität auf das Kniegelenk? Eine s
Nachrichten
Verlängerte Sitzung verantwortlich für mehr als 430.000 Todesfälle - Sportmedizin
Sportmedizin

Verlängerte Sitzung verantwortlich für mehr als 430.000 Todesfälle

Die gesundheitlichen Auswirkungen von längerem Sitzen sind in letzter Zeit zu einem heissen Thema geworden. Zahlreiche Studien deuten darauf hin, dass es das Risiko von Fettleibigkeit, Herzerkrankungen und sogar vorzeitigem Tod erhöhen kann. Jetzt gibt es neue Forschungsergebnisse, die das Feuer anheizen und enthüllen, dass das tägliche Sitzen von mehr als 3 Stunden für etwa 3, 8% aller Todesfälle in 54 Ländern verantwortlich ist. Minde
Nachrichten