gesund leben

Die Bedeutung eines gesunden Gewichts

Halten Sie sich für übergewichtig? Ich - und ich bin nicht allein. Eine aktuelle Umfrage ergab, dass 42 Prozent der Menschen denken, dass sie kein gesundes Gewicht haben. Und die Statistiken der Zentren für Krankheitsbekämpfung und Prävention zeichnen ein noch schlimmeres Bild für unsere Gesundheit. Mehr als 2 von 3 Erwachsenen in den USA sind übergewichtig oder fettleibig und mehr als 1 von 3 ist übergewichtig.

Ich habe die Zahl auf der Waage gekämpft, seit ich vor ungefähr vier Jahrzehnten aufs College gegangen bin. Manchmal gewinne ich, manchmal verliere ich. Aber eins weiß ich: Mit dem Alter wird es nicht leichter.
Es gab eine Zeit, in der ich am Wochenende oder im Urlaub ein paar Pfunde gewinnen und sie verlieren konnte, sobald ich in meine Routine zurückkehrte. Jetzt bekomme ich an einem dreitägigen Wochenende drei Pfund und verbringe drei Monate damit, sie loszuwerden.

Viele meiner Freundinnen (und einige Männer) wiederholen die gleiche Beschwerde: Es ist so leicht, an Gewicht zuzunehmen und so schwer, es zu verlieren. Ich versuche, mich nicht um die Zahl auf der Skala zu kümmern, aber ich kann die Gemütlichkeit meiner Kleidung nicht ignorieren.

Als Gesundheitseditor bin ich mir der gesundheitlichen Risiken bewusst, zu viel Gewicht zu tragen. Adipositas ist mit Herzerkrankungen, Schlaganfällen, Typ-2-Diabetes und bestimmten Krebsarten verbunden, die alle tödlich verlaufen können. Übergewicht ist nicht an so viele spezifische Krankheiten gebunden, aber es ist mit einigen Krankheiten verbunden und kann unter anderem Gelenkschäden und Müdigkeit verursachen. Und eine neuere Studie fand heraus, dass jedes zusätzliche 11 Pfund, das gewonnen wurde, mit einem 6 Prozent-erhöhten Risiko einer Fettleibigkeit verbundenen Krebs verbunden ist, ein 5 Prozent höheres Risiko vorzeitig zu sterben, und eine 17 Prozent Abnahme der Chancen des gesunden Alterns.

Wer möchte diese Risiken für ein paar Pfund Übergewicht erhöhen? Ich jedenfalls nicht. Krebs ist in meiner Familie stark ausgeprägt. Mein Vater, seine Eltern und sein Bruder starben an Bauchspeicheldrüsenkrebs, und sein Vater hatte auch Darmkrebs. Meine Mutter starb in ihren 60ern an Brustkrebs, und meine Schwester, die jetzt in ihren 60ern ist, hat Eierstockkrebs. Die Familienanamnese kann bei vielen Krebsarten eine Rolle spielen, weshalb ich mich einem Gentest unterzog. Zum Glück hat es keine genetischen Verbindungen aufgedeckt.

Aber die Wahrheit ist, dass die meisten Fälle von Krebs nicht von vererbten Genen herrühren. Häufiger stammen sie von genetischen Schäden oder Mutationen ab, die im Individuum vorkommen - manchmal scheinbar zufällig und zu anderen Zeiten, die mit Umwelt- oder Lebensstilursachen zusammenhängen.

Ich habe die Risikofaktoren der American Cancer Society für die Krebserkrankungen meiner Familie überprüft, und Fettleibigkeit ist ein Risikofaktor für Bauchspeicheldrüsen-, Darm-, Brust- und Eierstockkrebs, und Übergewicht ist ein Risikofaktor für Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Ebenso ist schlechte Ernährung ein Risikofaktor für alle vier dieser Krebsarten. Die genaue Beschreibung der Ernährungsfaktoren variiert etwas, aber die allgemeine Botschaft ist, dass, wenn ich eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse und die Aufnahme von rotem Fleisch, verarbeitetem Fleisch und anderen fettigen oder stark verarbeiteten Lebensmitteln, dann a bessere Chance, diese Krebsarten nicht zu bekommen.

Studien verbinden auch Alkoholkonsum und eine sitzende Lebensweise mit Bauchspeicheldrüsen-, Darm- und Brustkrebs.

Statistiken und Risikofaktoren beruhen alle auf großen Datenpools, und mir ist klar, dass sie sich möglicherweise nicht direkt auf mich beziehen. Tatsächlich waren meine Verwandten nicht fettleibig, tranken wenig oder keinen Alkohol, blieben aktiv und aßen einigermaßen gut.

Manchmal ist das Schicksal einfach nicht nett. Aber ich werde weiter versuchen, meine Chancen zu verbessern.

Ich kämpfe, um die sechs Pfund zu verlieren, die mich aus der übergewichtigen Kategorie herausbekommen werden, basierend auf meinem Body-Mass-Index. Ich bin entschlossen, meine tägliche Aktivität zu erhöhen, meinen Alkoholkonsum zu verringern, gesunde Nahrungsmittel zu wählen und meine Portionen und Portionen zu beobachten. Es ist einfach, im Sommer viele frische Produkte zu essen, aber es ist auch einfach, auf Eis zu protzen oder es bei einem Grillabend zu übertreiben oder zu oft zu essen. Das sind Fallstricke für mich. Aber ich möchte ein langes und gesundes Leben führen und meinen Töchtern ein gutes Beispiel geben, also versuche ich es weiter.

Ich esse weniger Kohlenhydrate und steigere und variiere meine Trainingsroutinen. Ich mache Arbeitspausen, um in meinem Büro zu joggen, mache einen kurzen Spaziergang oder hebe ein paar Gewichte. Ich mache ein paar Bootcamps, Yoga-Kurse und Fitness-Workouts - und ich habe sogar mein 30 Jahre altes Fahrrad entstaubt und festgestellt, dass man tatsächlich Rad fahren kann!

Teilen Sie mit mir unten, wie Sie ein gesundes Gewicht beibehalten.

Verweise:

  • www.cdc.gov/nchs/fastats/obesity-overweight.htm
  • www.niddk.nih.gov/health-information/health-statistics/overweight-obbitosity
  • consumer.healthday.com/vitamins-and-nutrition-information-27/obositums-health-news-505/more-evidence-that-midlife-weight-gain-harms-your-health-724662.html
  • www.reportlinker.com/insight/shape-americans-exercise-get-fit.html

Beliebte Beiträge

Kategorie gesund leben, Nächster Artikel

Butternusskürbis, Kastanien und Kräuter gefüllt Blätterteig Hors d'oeuvres - gesund leben
gesund leben

Butternusskürbis, Kastanien und Kräuter gefüllt Blätterteig Hors d'oeuvres

Diese feinen Vorspeisen in Blätterteig brauchen ein bisschen Zeit, aber sie werden der Hit der Party sein. Vorbereitungszeit: 60 Min Kochzeit: 30 Min Bereit In: 1 Stunde 30 Min Portionen: Etwa 24 Stück Zutaten: Füllung: 1 Butternusskürbis, ca. 3 Pfund (Sie können auch Kabocha verwenden) 2 Esslöffel natives Olivenöl Extra 1 (5-8 Unzen) Glas oder Paket geschälte Kastanien Salz Frisch gemahlener Pfeffer Soße: 1/8 Tasse grob gehackter frischer Koriander 1/8 Tasse grob gehackte frische Petersilienblätter 1 große Knoblauchzehe, gehackt 1/2 Teelöffel Paprika 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel 1/8 Te
Weiterlesen
Entmystifizierung der Blutspende - gesund leben
gesund leben

Entmystifizierung der Blutspende

Indem Sie ein einzelnes Glas Blut geben, können Sie helfen, bis zu drei Leben zu retten. Aber für viele gibt es einige Angst vor dem eigentlichen Verfahren. Zu wissen, was Sie von Ihrem Termin erwarten können, kann helfen. Im Folgenden beantworten wir sechs häufige Fragen zur Blutspende. Wer kann Blut spenden? Um
Weiterlesen
Ist Matcha grüner Tee gesund? - gesund leben
gesund leben

Ist Matcha grüner Tee gesund?

Matcha ist jetzt der letzte Schrei. Matcha Lattes, Shots, Tees und Desserts finden Sie überall, von Cafés bis zu Reformhäusern. Aber dieses Grünteepulver gibt es schon seit Jahrhunderten. Das Zubereiten und Servieren von Matcha ist seit mehr als 1000 Jahren Teil der traditionellen japanischen Teezeremonie. Sa
Weiterlesen
5 Spaß Familienaktivitäten, um jeden fit zu halten - gesund leben
gesund leben

5 Spaß Familienaktivitäten, um jeden fit zu halten

Familienfitness hilft der Familie bei der Förderung eines gesunden Lebensstils für Ihre Kinder. Die Vorteile körperlich fit zu bleiben sind viele: das Risiko für Krankheiten zu reduzieren, eine positivere Lebenseinstellung zu schaffen und bessere Schlaf- und Gewichtskontrolle zu fördern sind nur einige Beispiele. Ein
Weiterlesen