Selbstversorgung

Lassen Sie uns zurück zur Schule eine Rückkehr zur Selbst- (Obacht-) Jahreszeit für Frauen machen

Von Jennifer Owens

Heutzutage ist meine To-Do-Liste mehr denn je gepackt: Jagd nach neuen Lunchboxen und Notizbüchern, Einkaufen nach Schuhen und T-Shirts, Planung der Arztbesuche der Kinder, Vorbereitung auf die Lawine von Schuljahren.

Ja, es ist die Zeit des Jahres voller Spannung und Stress, wenn wir uns auf das neue Schuljahr vorbereiten. Und nein, es gibt nie genug Zeit, um alles zu erledigen. Trotzdem möchte ich in diesem Jahr alle (mich eingeschlossen) ermutigen, einen Moment für uns und unser Wohlbefinden zu nehmen.

Schauen Sie sich unsere Top 10 Tipps an, um sich für den Schulanfang zu organisieren .

Bei HealthyWomen engagieren wir uns dafür, Frauen für ihre Familien und sich selbst zu sorgen. Unsere aktuelle HealthiHer-Umfrage, die in Zusammenarbeit mit GCI Health und dem Redbook- Magazin durchgeführt wurde, zeigt jedoch, dass 45 Prozent der Frauen im Alter zwischen 30 und 60 Jahren keine Zeit haben, sich auf ihre eigene Gesundheit zu konzentrieren.

Ehrlich gesagt, bin ich nicht überrascht. Als langjähriger Herausgeber des Magazins Working Mother hörte ich jeden Tag dieselbe Geschichte. Seit der Zeit haben Frauen als Chief Wellness Officer für ihre Familien gedient. Wir stellen alle vor uns, auch wenn wir alle Planungs-, Verhandlungs- und Problemlösungsarbeiten hinter den Kulissen übernehmen, die in die Führung der Geschäfte unserer Familien fließen.

Ist es also ein Wunder, dass unsere Umfrage ergab, dass fast 90 Prozent der Frauen ihren Stress als "mäßig bis hoch" beschreiben, während fast 40 Prozent angeben, bei ihnen Angst oder Depression festgestellt zu haben?

Als Frauen ist unsere mentale Belastung, die selbst in den besten Zeiten überwältigend sein kann. Aber während der Schulzeit, wenn die Uhr zu den begrenzten Stunden tickt, müssen Sie Ihre Kinder anziehen, vorbereiten und für den ersten Schultag checken, es kann anstrengend sein, nur darüber nachzudenken, geschweige denn, es zu erledigen.

All das führt dazu, dass wir nicht auf uns selbst aufpassen, wie wir es sollten. Am Ende essen wir schlecht, vermeiden Bewegung und ignorieren Vorsorgeuntersuchungen. Aber lasst uns real werden: Wenn wir uns nicht selbst versorgen, können wir uns nicht so gut um unsere Familien kümmern, wie wir wollen.

Also hier ist, was ich vorschlage: Lassen Sie uns Back to School-Saison eine Back to Self-Saison machen. Lassen Sie uns alle versuchen, mindestens eine Untersuchung für uns selbst zu planen, selbst wenn sie drei Monate im Kalender steht. Legen Sie ein Datum für Ihre Mammographie fest, machen Sie sich mit Ihrem Hausarzt vertraut, und stanzen Sie sich selbst für einen Pap-Abstrich. Was auch immer es ist, lassen Sie uns versprechen, mindestens eine Überprüfung durchzuführen.

Und wenn Sie keine Zeit finden, die für Sie arbeitet? Dann kann es an der Zeit sein, einen neuen Arzt zu finden. (Unsere Umfrage berichtet, dass 77 Prozent der Frauen, die keine regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen und Vorsorgeuntersuchungen machen, ihre Arbeitszeiten beschuldigen.) Überlegen Sie sich, ob Sie einen Arzt auswählen möchten, der Ihnen Tagesbesuche anbietet, Stunden für Sie und die Möglichkeit, Termine zu vereinbaren greifen Sie online auf Ihre Unterlagen zu. Letzteres finde ich besonders hilfreich bei der Organisation meiner eigenen arbeitenden Familie.

Selbstfürsorge ist nicht selbstsüchtig. Indem wir auf uns selbst aufpassen, können wir unseren Partnern und Familien noch mehr Unterstützung bieten. Sie würden die jährliche Untersuchung Ihres Kindes nicht verpassen, also verpassen Sie nicht Ihre. Gemeinsam können wir unseren Familien, einschließlich uns selbst, eine gute Gesundheit bringen.

Begleiten Sie mich auf unserer HealthiHer Facebook-Seite und lassen Sie uns wissen, dass Sie diese kleine Verpflichtung gegenüber sich selbst (und Ihrer Familie) eingegangen sind. Wir werden unsere Geschichten auch dort teilen.

Beliebte Beiträge

Kategorie Selbstversorgung, Nächster Artikel

Üben Sie die Selbstversorgung zwischen den medizinischen Versorgungsterminen - Selbstversorgung
Selbstversorgung

Üben Sie die Selbstversorgung zwischen den medizinischen Versorgungsterminen

MONTAG, 23. April 2018 - Wellness-Untersuchungen sind wichtig, um Ihre Gesundheit zu überwachen und Probleme frühzeitig zu erkennen. Aber es gibt auch Schritte zur Selbsthilfe, um die anderen 364 Tage des Jahres zu schützen. LESEN: Warum wir alle Selbstfürsorge üben müssen Die US-amerikanischen Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention schlagen regelmäßige Haut- und Körperuntersuchungen vor. Aussehen
Weiterlesen
Self-Care-Aktivitäten, die die Bank nicht brechen werden - Selbstversorgung
Selbstversorgung

Self-Care-Aktivitäten, die die Bank nicht brechen werden

Sie können davon träumen, Tage im Spa von einer Masseuse, Nageltechniker und Hautpflege-Spezialist überkämmt zu werden. Sie seufzen und erinnern sich, dass ein Wellnesstag momentan nicht finanziell in Frage kommt. Sie sparen für das College, einen Urlaub, eine Hypothek. Preiswerte Self-Care-Aktivitäten sind einfach nicht in Ihrem Budget. Denk
Weiterlesen
Zeitsparende Hacks für die beschäftigte Frau - Selbstversorgung
Selbstversorgung

Zeitsparende Hacks für die beschäftigte Frau

Fast jeder behauptet, beschäftigt zu sein. "Entschuldigung, ich wurde überschwemmt." "Ich war gerade so beschäftigt." "Ich hatte keine Chance zu atmen." Vielleicht sind wir aber nicht wirklich "so" beschäftigt. Wir benutzen jede Sekunde jeder Stunde in unserem Leben, ob es nun schläft, isst, arbeitet oder, ja, entspannt. Wie
Weiterlesen