Rechtsstreitigkeiten

Libyen HIV-Prozess Richter lehnt Bail Request

Als das Wiederaufnahmeverfahren von sechs ausländischen Medizinern beginnt, wies der Vorsitzende Richter eine Bail-Anfrage der Verteidiger zurück. Die Angeklagten, fünf bulgarische Krankenschwestern und ein palästinensischer Arzt, werden beschuldigt, 400 Kinder mit HIV gezielt infiziert zu haben.
Es gab eine kurze Anhörung in Tripolis, die Sitzung wurde aus verfahrenstechnischen Gründen vertagt und wird am 13. Juni 2006 wieder stattfinden.
Der Schuldspruch des Angeklagten wurde im Dezember 2005 vom Obersten Gerichtshof Libyens aufgehoben. Die Beklagten behaupten, dass Geständnisse als Folge von Folter erlangt worden seien.
Kristiana Valcheva sagte, sie hoffe, dass das Wiederaufnahmeverfahren die Gerechtigkeit aufrechterhalten und ihre Unschuld bestätigen werde (Reuters) .
Der anfängliche Schuldspruch kam nach einem sechsjährigen Prozess. Laut dem Anwalt der Beklagten, Osman Bizanti, ist ein Wiederaufnahmeverfahren nicht durch Zeitbeschränkungen eingeschränkt. Die bulgarischen Behörden hoffen, dass das Ganze in ein paar Monaten vorbei sein wird.
Die sechs Ärzte sind seit sieben Jahren im Gefängnis. Forderungen nach ihrer Freilassung, die aus verschiedenen Teilen der Welt stammen, scheinen auf taube Ohren gestoßen zu sein.
Die Europäische Union hat sogar einen Fonds eingerichtet - Geld, das den Familien der Kinder gegeben wird - in der Hoffnung, die Freilassung der Angeklagten zu erreichen.
Geschrieben von: Christian Nordqvist
Herausgeber: Medizinische Nachrichten heute

Tipp Der Redaktion

Kategorie Rechtsstreitigkeiten, Interessante Artikel

Weltbank gefälschte Informationen über Malaria-Behandlung, The Lancet - Rechtsstreitigkeiten
Rechtsstreitigkeiten

Weltbank gefälschte Informationen über Malaria-Behandlung, The Lancet

Laut einer Gruppe von Gesundheitsexperten veröffentlichte die Weltbank falsche finanzielle und statistische Konten und verschleuderte Geld für nutzlose Malariabehandlungen. Die Weltbank sagt, die Vorwürfe seien unbegründet. Die Weltbank ist mit einem jährlichen Budget von 20 Milliarden Dollar die größte Hilfsorganisation der Welt, die sich auf die Beseitigung der Armut konzentriert. Der B
Nachrichten
Ehemaliger UCLA-Krankenhausangestellter angegeben für das Verkaufen von Berühmtheits-Patienteninformationen - Rechtsstreitigkeiten
Rechtsstreitigkeiten

Ehemaliger UCLA-Krankenhausangestellter angegeben für das Verkaufen von Berühmtheits-Patienteninformationen

In einem Fall von "Promi-Schnüffeln" gaben US-Staatsanwälte gestern, Dienstag, 29. April, bekannt, dass ein ehemaliger Mitarbeiter des Medizinischen Zentrums der University of California in Los Angeles am 9. April von einer Bundesjury unter Anklage wegen "Unrecht" angeklagt wurde Beschaffung von individuell identifizierbaren Gesundheitsinformationen zum kommerziellen Vorteil ".
Nachrichten
US-Ärzte verwenden Placebo-Behandlungen, aber nicht immer Patienten zu informieren - Rechtsstreitigkeiten
Rechtsstreitigkeiten

US-Ärzte verwenden Placebo-Behandlungen, aber nicht immer Patienten zu informieren

"Placebo-Behandlungen" werden regelmäßig von Rheumatologen und Internisten verschrieben, oft ohne die Absicht den Patienten zu geben, so eine Studie, die am 24. Oktober 2008 auf BMJ Online veröffentlicht wurde . Placebobehandlungen werden stark kritisiert, weil sie eine gewisse Täuschung seitens des Arztes erfordern, die das Recht der Patienten auf Autonomie ethisch verletzt. Vi
Nachrichten