Knochen

Männer haben mehr Komplikationen nach totalem Knie, Hüftersatz

Eine neue Studie - die zum ersten Mal die Geschlechtsunterschiede bei den Ergebnissen betrachtet - widerspricht der Vorstellung, dass eine Totalgelenkersatzoperation bei Frauen nicht so häufig durchgeführt wird, weil sie danach schlechter abschneidet als Männer.


Die Forscher fanden heraus, dass Frauen nach einer totalen Hüft- oder Kniegelenksersatzung seltener Komplikationen hatten als Männer.

Total-Hüft- und Knie-Totalendoprothesen sind häufige Behandlungen bei Arthritis im Endstadium, einer schmerzhaften Erkrankung, die die Mobilität einschränkt und die Lebensqualität einschränkt.

Die neue Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Männer zwar in jüngerer Zeit ihren ersten vollständigen Gelenkersatz haben, aber häufiger Komplikationen haben oder eine Revisionsoperation benötigen.

Studienleiter Dr. Bheeshma Ravi, ein Orthopäde mit Sitz an der University of Toronto, Ontario, und seine Kollegen präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf dem Jahrestreffen 2015 der American Academy of Orthopedic Surgeons (AAOS) in Las Vegas.

Für ihre Analyse verwendete das Team Daten von Patienten, die zwischen 2002 und 2009 ein erstes totales Kniegelenk oder eine totale Hüftendoprothetik in einem Krankenhaus in Ontario besucht hatten.

Die Daten umfassten fast 38.000 Hüftprothesen, davon 54% bei Frauen und fast 60.000 Hüftprothesen, 60% bei Frauen.

Unter den Hüftprothesen waren weibliche Patienten signifikant älter als männliche Patienten (70 vs. 65 Jahre) - während unter den Kniegelenken insgesamt kein signifikanter Altersunterschied bestand (der Median betrug bei beiden Geschlechtern 68 Jahre).

Im Vergleich zu den Männern wurden mehr Frauen mit totalem Gelenkersatz als gebrechlich eingestuft (6, 6% vs. 3, 5% bei den gesamten Hüftprothesen und 6, 7% bei den Knieprothesen mit insgesamt 4, 0%).

Postoperative Daten zeigen, dass Männer häufiger Komplikationen haben

Bei der Analyse der postoperativen Daten fanden die Forscher eine Reihe von Geschlechtsunterschieden bei den Ergebnissen nach einer totalen Gelenkersatzoperation. Zum Beispiel waren Männer im Vergleich zu Frauen:

  • Eine 15% höhere Wahrscheinlichkeit, im Monat nach der Hüft- oder Kniegelenkersatzoperation die Notaufnahme zu besuchen
  • In den drei Monaten nach der Operation wahrscheinlicher ein Herzinfarkt (60% wahrscheinlicher nach einer totalen Hüftprothese, 70% nach einer totalen Knieprothese)
  • Um 50% ist die Notwendigkeit einer Revisionsoperation in den zwei Jahren nach einer totalen Knieprothese wahrscheinlich

Dr. Ravi sagt, Studien in Nordamerika zeigen, dass trotz der Tatsache, dass Frauen tendenziell fortgeschrittenere Arthritis in den Knien und Hüften haben, sie seltener Gelenkersatz erleiden als Männer, und dass:

"Eine mögliche Erklärung ist, dass Frauen seltener operiert oder operiert werden, weil das Risiko schwerer Komplikationen nach einer Operation größer ist als das von Männern."

Geschlechtsunterschiede in den Ergebnissen erklären nicht die Unterschiede bei der Aufnahme einer Operation

Diese Studie zeigt jedoch, dass die Gesamtrate schwerwiegender Komplikationen nach Knieendoprothesen und Hüftendoprothesen bei Männern und Frauen zwar niedrig war, bei Frauen jedoch niedriger war als bei Männern - insbesondere bei Knieersatz. Dr. Ravi schließt ab:

"Somit kann die zuvor dokumentierte Geschlechtsunterschiedsverwendung von TJR [totaler Gelenkersatz] nicht durch unterschiedliche Risiken von Komplikationen nach der Operation erklärt werden."

Er und seine Kollegen sagen, dass zukünftige Studien darauf abzielen sollten, die Gründe für diese Unterschiede herauszufinden.

Laut den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) ist Arthritis die häufigste Ursache für Behinderung in den USA, wo 52, 5 Millionen Erwachsene betroffen sind - mehr als 1 von 5.

Die häufigste Form von Arthritis ist Osteoarthritis - eine degenerative Gelenkerkrankung, die am häufigsten Knie, Hüfte, Hände und Wirbelsäule betrifft. Die Krankheit entwickelt sich, wenn Gewebe in den Gelenken zusammenbricht, was zu Schmerzen und Steifheit führt.

Es gibt derzeit keine Heilung für Osteoarthritis, daher konzentrieren sich Behandlungen - einschließlich Gelenkersatzoperationen - auf die Linderung von Symptomen und die Verbesserung der Funktion.

In den USA kann fast jeder Zweite im Alter von 85 Jahren eine symptomatische Kniearthrose entwickeln, und 1 von 4 Personen kann im Laufe ihres Lebens eine schmerzhafte Hüftarthrose entwickeln.

Die meisten totalen Gelenkersatzteile sind für Arthrose - obwohl ein relativ kleiner Anteil auch für rheumatoide Arthritis sein kann.

In den USA gab es 2004 insgesamt 232.857 Hüftprothesen und 454.652 Knieprothesen, vor allem für Arthrose, das letzte Jahr, für das Zahlen aus der CDC vorliegen.

Medical News Today hat kürzlich erfahren, dass Forscher hoffnungsvoll sind, dass es bald - zum ersten Mal - einen Bluttest für Osteoarthritis im Frühstadium geben wird. In einer Studie, die in Scientific Reports veröffentlicht wurde, beschreibt ein Team der University of Warwick im Vereinigten Königreich, wie sie einen Biomarker identifiziert haben, mit dem der schmerzhafte Gelenkzustand erkannt werden kann, bevor Knochenschädigungen auftreten.

Tipp Der Redaktion

Kategorie Knochen, Interessante Artikel

Was verursacht das Zeichen des Kampfes? - Knochen
Knochen

Was verursacht das Zeichen des Kampfes?

Inhaltsverzeichnis Überblick Zeichen Ursachen Komplikationen Behandlung Wiederherstellung Wegbringen Battle's Sign ist eine Prellung, die auftritt, nachdem eine Person einen Knochen an der Basis ihres Schädels gebrochen hat. Diese Art von Bruch ist bekannt als eine basilare Schädelfraktur. Basilaris Schädelfrakturen können zu bleibenden Hirnverletzungen, Meningitis oder anderen Komplikationen führen. Leic
Nachrichten
Was ist Überpronation? - Knochen
Knochen

Was ist Überpronation?

Inhaltsverzeichnis Überblick Verletzungen Ursachen Diagnose Behandlungsmöglichkeiten Verhütung Ausblick Wenn der Fußbogen übermäßig nach unten oder nach innen kollabiert, wird dies als Überpronation bezeichnet. Manchmal nennen Leute diese Bedingung flache Füße. Die Art, wie der Fuß einer Person auf den Boden trifft, kann erhebliche Auswirkungen auf ihren Körper haben. Menschen m
Nachrichten
Total-Knie-Ersatz für 4,5 Millionen Amerikaner - Knochen
Knochen

Total-Knie-Ersatz für 4,5 Millionen Amerikaner

Laut einer Präsentation von Experten des Orthopaedic and Arthritis Center for Outcomes Research am Brigham and Women's Hospital in Boston, Massachusetts, leben heute 4, 5 Millionen Menschen mit einem Knieersatz. Es gibt jährlich doppelt so viele Knieprothesen jetzt verglichen mit vor zehn Jahren.
Nachrichten
Knochen: Alles was du wissen musst - Knochen
Knochen

Knochen: Alles was du wissen musst

Inhaltsverzeichnis Struktur Zellen Funktion Typen Umgestaltung Osteoporose Knochen sind mehr als nur das Gerüst, das den Körper zusammenhält. Knochen kommen in allen Formen und Größen und haben viele Rollen. In diesem Artikel erklären wir ihre Funktion, was sie sind und die Art der beteiligten Zellen. Trot
Nachrichten