Infektionskrankheiten / Bakterien

Merck's Shingles Vaccine Zostavax FDA für jüngere Patienten zugelassen

Zostavax von Merck, ein Arzneimittel, das von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA zur Vorbeugung von Gürtelrose für Menschen über 60 Jahre zugelassen wurde, wurde nun für später Geborene zugelassen und kann nun Personen ab 50 Jahren verschrieben werden.
Gürtelrose ist durch einen Ausschlag von Blasen gekennzeichnet, die sich allgemein in einem Band auf einer Seite des Körpers entwickeln und starke Schmerzen verursachen können, die wochenlang und bei manchen Menschen Monate oder Jahre nach der Episode anhalten können.
Nachdem Sie Windpocken bekommen haben, bleibt das Virus in bestimmten Nerven im Körper inaktiv (wird schlafend). Gürtelrose tritt auf, nachdem das Virus Jahre später in diesen Nerven wieder aktiv wird. Der Grund, warum der Virus plötzlich wieder aktiv wird, ist nicht klar. Oft tritt nur ein Angriff auf.
Gürtelrose kann sich in jeder Altersgruppe entwickeln, aber Sie entwickeln die Erkrankung eher, wenn Sie älter als 6 Jahre sind, vor Ihrem ersten Geburtstag Windpocken hatten oder Ihr Immunsystem durch Medikamente oder Krankheiten geschwächt ist.
Wenn ein Erwachsener oder Kind direkten Kontakt mit dem Gürtelroseausschlag hat und keine Windpocken als Kind oder Windpockenimpfstoff hatte, können sie Windpocken entwickeln, anstatt Gürtelrose.
In den Vereinigten Staaten betrifft Gürtelrose etwa 200.000 gesunde Menschen im Alter zwischen 50 und 59 Jahren pro Jahr. Es ist eine Krankheit, die durch das Varicella-Zoster-Virus verursacht wird, das ein Virus in der Herpes-Familie und das gleiche Virus ist, das Windpocken verursacht.
Karen Midthun, MD, Direktorin des FDA-Zentrums für Biologics Evaluation and Research erklärt:

"Die Wahrscheinlichkeit von Gürtelrose steigt mit dem Alter. Die Verfügbarkeit von Zostavax für eine jüngere Altersgruppe bietet eine zusätzliche Möglichkeit, diese oft schmerzhafte und schwächende Krankheit zu verhindern."

Für die meisten gesunden Menschen, die bald nach dem Blasenausbruch behandelt werden, heilen die Läsionen ab, die Schmerzen klingen innerhalb von 3 bis 5 Wochen ab und die Blasen hinterlassen oft keine Narben. Gürtelrose ist jedoch eine ernsthafte Bedrohung bei immunsupprimierten Individuen. Zum Beispiel diejenigen mit einer HIV-Infektion oder Krebsbehandlungen, die ihr Immunsystem schwächen können. Menschen, die Organtransplantationen erhalten, sind auch anfällig für Gürtelrose, weil ihnen Medikamente verabreicht werden, die das Immunsystem unterdrücken.
Eine Person mit einem Gürtelrose Ausschlag kann den Virus an jemanden weitergeben, in der Regel ein Kind, das noch nie Windpocken hatte, aber das Kind wird Windpocken entwickeln, nicht Gürtelrose. Eine Person mit Windpocken kann keine Gürtelrose an jemand anderen weitergeben. Gürtelrose kommt von dem Virus, der sich im Körper der Person versteckt, nicht von einer äußeren Quelle.
Das Nationale Institut für neurologische Erkrankungen und Schlaganfälle (NINDS) und andere Institute der National Institutes of Health (NIH) führen Schindeln Forschung in Laboratorien am NIH und unterstützen auch zusätzliche Forschung durch Zuschüsse für große medizinische Einrichtungen im ganzen Land. Aktuelle Forschung zielt darauf ab, neue Methoden zur Behandlung von Gürtelrose und deren Komplikationen zu finden.
Wenn der Zostavax-Impfstoff breiter verfügbar wird, haben viele ältere Erwachsene erstmals die Möglichkeit, Gürtelrose vorzubeugen. Forscher fanden heraus, dass die erwartete Anzahl von späteren Fällen von Gürtelrose um die Hälfte reduziert wurde, wenn ältere Erwachsene den Impfstoff erhielten. Und bei Menschen, die trotz Immunisierung immer noch an der Krankheit litten, waren die Schwere und die Komplikationen der Gürtelrose dramatisch reduziert. Der Gürtelrose Impfstoff ist nur eine vorbeugende Therapie und ist keine Behandlung für diejenigen, die bereits Gürtelrose oder Postzosterschmerz haben.
Quellen: Die US-amerikanische Food and Drug Administration und das National Institute of Neurological Disorders and Stroke
Geschrieben von Sy Kraft, BA

Tipp Der Redaktion

Kategorie Infektionskrankheiten / Bakterien, Interessante Artikel

Masern-Fälle erscheinen in New-Jersey - Infektionskrankheiten / Bakterien
Infektionskrankheiten / Bakterien

Masern-Fälle erscheinen in New-Jersey

Eine Frau mit Masern, die kürzlich aus Italien nach New Jersey gereist ist, scheint einen lokalen Mann in Camden County angesteckt zu haben, der laut dem Gesundheitsministerium von New Jersey "mutmaßliche Masern" haben soll. Die Behörden glauben, dass der Mann einige Menschen an öffentlichen Orten dem Masernvirus zwischen dem 21. un
Nachrichten
Neuer Früherkennungstest für Staphylokokkeninfektionen Jetzt FDA-zugelassen - Infektionskrankheiten / Bakterien
Infektionskrankheiten / Bakterien

Neuer Früherkennungstest für Staphylokokkeninfektionen Jetzt FDA-zugelassen

Weißt du, was ein S. Aureus oder Staphylokokken-Infektion ist? Nun lesen Sie weiter, aber vor, gibt es einen neuen Test am selben Tag von der FDA genehmigt diese Woche, die feststellen kann, ob Sie die Infektion haben und wenn es potenziell gegen häufige Behandlungen resistent ist. Staphylococcus ist eine Gruppe von Bakterien, die eine Reihe von Krankheiten als Folge der Infektion verschiedener Gewebe des Körpers verursachen können. St
Nachrichten