Dermatologie

Sichere und effektive Lösung für Falten in Kohlendioxid-Laser Resurfacing gefunden

Eine Studie in der Juli / August-Ausgabe des Archivs of Facial Plastic Surgery veröffentlicht, dass Kohlendioxid Laser Resurfacing ist eine wirksame Langzeitbehandlung für Gesichtsfalten gefunden.
Beim Kohlendioxid-Laser-Resurfacing sprengt ein Laser Wassermoleküle innerhalb und außerhalb von Zellen, die das Wasser verdampfen und Hitzeschäden an dem umgebenden Gewebe verursachen. Der Reaktionsmechanismus der Haut auf diesen Gewebeschaden besteht darin, mehr von dem faltenfüllenden Protein Kollagen zu produzieren. Die Forscher P. Daniel Ward, MD, MS, und Shan R. Baker, MD (Universität von Michigan, Ann Arbor) schreiben: "Zusätzlich zu strukturellen Veränderungen führt der Heilungsprozess häufig zu Pigmentveränderungen." Manchmal stellen die Autoren fest, dass die Veränderungen der Hautfarbe geschätzt werden. "Zum Beispiel, wenn Patienten solare Beweise für das Altern entfernen möchten; jedoch können Veränderungen der Pigmentierung nach der Behandlung oft eine störende Nebenwirkung sein."
In ihrer Analyse untersuchten Ward und Baker 42 Frauen und fünf Männer, die durchschnittlich 52 Jahre alt waren und die zwischen 1996 und 2004 Kohlendioxid-Laser auf ihrem gesamten Gesicht erhielten. Sie fanden heraus:

  • 45% (21 Patienten) hatten nach dem Eingriff keine Komplikationen
  • 30% (14 Patienten) entwickelten Akne oder kleine, weiße Zysten namens Milia
  • 17% (8 Patienten) entwickelten eine Hautverdunkelung (Hyperpigmentierung)
  • 13% (6 Patienten) entwickelten eine Hautaufhellung (Hypopigmentierung)
  • 2% (1 Patienten) entwickelten eine Infektion
  • 2% (1 Patient) entwickelten ein Absacken der Augenlider
Die Patienten wurden im Durchschnitt 2, 3 Jahre lang nachuntersucht, und die meisten Komplikationen waren durch Follow-up behoben worden. Im Allgemeinen sahen die Patienten eine 45% ige Verbesserung auf einer Skala, die Gesichtsfalten misst. "Mit Ausnahme eines Falles von Hyperpigmentierung, der innerhalb von zwei Jahren nach der Behandlung verschwand, war die Hypopigmentierung die einzige langfristige nachteilige Wirkung", bemerken die Autoren. "Diese Komplikation war bei sechs Patienten (13 Prozent) vorhanden. Die Patienten, die Hypopigmentierung entwickelt hatten, waren eher auf die Behandlung angesprochen."
"Die Wirksamkeit der Behandlung von Gesichtsrhythtiden (Falten) mit dem Kohlendioxidlaser ist gut belegt, und der Kurzzeit- und Langzeitnutzen des Kohlendioxidlasers bei der Behandlung von Gesichtsalterung im Sonnenbereich wurde zuvor dokumentiert", schließen die Autoren. "Unsere Ergebnisse bestätigen die Ergebnisse früherer Studien, in denen festgestellt wurde, dass das Wiederauffüllen mit Kohlendioxid-Laser zu einer langfristigen Verbesserung der Gesichtsrhytidose führt."
Paul J. Carnoil, MD, von Summit, NJ schreibt in einem begleitenden Kommentar, dass "" In Bezug auf die Ergebnisse, Kohlendioxid-Laser-Oberflächenersatz bleibt der Goldstandard. "Allerdings stellt er fest, dass seit den 1990er Jahren gab es einen Rückgang in die Anzahl der Patienten, die eine CO2-Laserbehandlung erhalten. "Zu den Faktoren, die zu diesem Rückgang beitragen, gehören das Risiko einer verzögerten permanenten Hypopigmentierung, eine verlängerte Genesung mit damit verbundenen Erythemen [Rötung] und die damit verbundenen Risiken anderer Komplikationen", erklärt er.
"Insgesamt hatten ungefähr 26 Patienten (55 Prozent) in der Studie von Ward und Baker eine Art von Komplikation. Diese relativ hohe Komplikationsrate bedeutet, dass eine aufmerksame postoperative Behandlung durch erfahrene Ärzte wichtig ist, um mögliche langfristige Probleme zu minimieren. Sie hat auch dazu geführt auf der Suche nach Methoden zur Behandlung von Gesichtsalterung und Narbenbildung mit niedrigeren Komplikationsraten ", schließt Carnoil. Er fügt hinzu, dass es andere Behandlungen gibt, die nicht so gut sind wie die CO2-Laserbehandlung in der Qualität, die kürzere Erholungsphasen und niedrigere Komplikationsraten haben.
Langzeitergebnisse von Kohlendioxid-Laser-Oberflächenersatz des Gesichts
P. Daniel Ward, MD, MS; Shan R. Baker, MD
Archive der plastischen Gesichtschirurgie (2008). 10 [4]: pp. 238 - 243.
Klicken Sie hier, um Zusammenfassung anzuzeigen
Geschrieben von: Peter M Crosta

Tipp Der Redaktion

Kategorie Dermatologie, Interessante Artikel

Wie arbeiten Dermaroller? - Dermatologie
Dermatologie

Wie arbeiten Dermaroller?

Inhaltsverzeichnis Überblick Wie es funktioniert Verwendet Wie benutzt man Tipps Einen Dermaroller wählen Wegbringen Ein Dermaroller ist ein Hautpflegegerät, das verwendet wird, um die Haut zu verjüngen, Aknenarben zu behandeln und Alterserscheinungen zu reduzieren. Aber wie funktioniert Dermarolling? De
Nachrichten
Was sind Nesselsucht (Urtikaria)? - Dermatologie
Dermatologie

Was sind Nesselsucht (Urtikaria)?

Inhaltsverzeichnis Ursachen Behandlung Symptome Hives und Stress Hausmittel Typen Diagnose Nesselsucht ist ein roter, erhöhter, juckender Hautausschlag, der manchmal durch ein Allergen ausgelöst wird. Ein Allergen ist etwas, das eine allergische Reaktion hervorruft. Es ist auch bekannt als Urtikaria, Striemen, Beulen oder Nesselsucht.
Nachrichten
Wie man Rosmarinöl für das Haarwachstum verwendet - Dermatologie
Dermatologie

Wie man Rosmarinöl für das Haarwachstum verwendet

Inhaltsverzeichnis Forschung Wirksamkeit Tipps Haarausfall kann das Selbstwertgefühl untergraben und es kann eine Herausforderung sein, nach einer Heilung zu suchen. Einige Studien empfehlen Rosmarinöl, um das Haarwachstum zu fördern oder den Haarausfall zu stoppen. Im Alter von 50 Jahren werden ungefähr die Hälfte der Frauen und 85 Prozent der Männer einen gewissen Grad an Haarausfall erfahren. Die
Nachrichten