Sex und Beziehungen

Testen auf Herpes: Was Sie wissen müssen

Wenn Sie oder jemand, den Sie interessieren, besorgt ist, dass sie Herpes genitalis haben können, dann wissen Sie, dass es eine sehr besorgniserregende Zeit mit einer langen Liste von Fragen sein kann. Was es noch schwieriger macht, ist, dass Sie widersprüchliche und verwirrende Informationen hören.

Testen auf Herpes, wenn Symptome vorhanden sind

Wenn es sichtbare oder aktive Symptome wie Wunden, kleine Beulen, verkrustete Läsionen oder kleine Hautrisse gibt, kann ein Arzt das Gebiet abtupfen und es für eine PCR (Polymerase-Kettenreaktion) -Auswertung aussenden. Dies ist der genaueste Weg, um zu testen, weil es nach der viralen DNA sucht, die selbst nach einigen Tagen der Symptome vorhanden ist. Wir verwenden keine Kulturen mehr, weil sie nicht so zuverlässig sind.

Wenn Symptome nicht vorhanden sind

Wenn eine Person keine Symptome hat und wissen möchte, ob sie dem Virus ausgesetzt war und sich infiziert hat, dann ist der beste Test, um den es geht, ein HerpeSelect Bluttest. Dies ist ein typspezifischer Glykoprotein (g) -Test, der sehr genau ist. Wir testen IgG oder IgM nicht mehr ohne die typspezifischen Tests, da es zu viele falsche Positive gibt.

Erfahren Sie mehr über den Umgang mit Herpes Ihres Partners .

Kann eine Person herausfinden, wann sie infiziert wurde?

Diese Frage taucht häufig auf, aber aufgrund der Zeit, die benötigt wird, um Symptome zu entwickeln und eine endgültige Diagnose zu erhalten, kann es schwierig sein, den Zeitpunkt der Infektion genau zu bestimmen.

  • Die Zeit, die benötigt wird, um Symptome einer Herpesinfektion nach Kontakt zu entwickeln: Die Symptome beginnen in der Regel innerhalb von 3 bis 7 Tagen nach der Exposition.

  • Die Zeit, die der Körper benötigt, um Antikörper gegen das Herpesvirus zu entwickeln: Die Antikörperbildung dauert 6 bis 12 Wochen nach der Infektion.

Das bedeutet, dass mit einer neuen Infektion:

  • Der PCR-Test wird positiv sein; Der HerpeSelect wird negativ sein.

Wenn jemand das Virus länger als 12 Wochen hatte:

  • Der PCR-Test wird positiv sein und HerpeSelect wird positiv sein.

Weiterlesen:
Hilfe! Mein Partner hat Herpes
Ist es eine Erkältung? Oder ist es Herpes?
Oraler Herpes 101

Dieser Blog erschien ursprünglich auf Nurse Barbs Daily Dose . Barb Dehn ist eine Krankenschwester für die Gesundheit von Frauen, preisgekrönter Autor und staatlich anerkannter Gesundheitsexperte. Sie praktiziert mit Frauenärzten im Silicon Valley von Kalifornien.

Beliebte Beiträge

Kategorie Sex und Beziehungen, Nächster Artikel

Progestin-Implantat (Implanon und Nexplanon) - Sex und Beziehungen
Sex und Beziehungen

Progestin-Implantat (Implanon und Nexplanon)

Wirksamkeit : Mehr als 99 Prozent effektiv (weniger als 1 Schwangerschaft pro 100 Frauen pro Jahr). Bei extrem übergewichtigen oder adipösen Frauen wurde die Wirksamkeit nicht getestet. Was ist es? Ein flexibler Kunststoffstab, etwa so groß wie ein Pappstab, wird von einem Arzt unter die Haut des oberen inneren Arms geschoben. E
Weiterlesen
Eine andere Behandlung für HSDD kann bald kommen! - Sex und Beziehungen
Sex und Beziehungen

Eine andere Behandlung für HSDD kann bald kommen!

Vor ein paar Jahren teilte ich mit, dass die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA Flibanserin zugelassen hat, die erste verfügbare Behandlung für Frauen mit hypoactive sexueller Begierde (HSDD), niedrigem sexuellem Verlangen, das nicht auf äußere Umstände wie medizinische zurückzuführen ist Bedingungen oder Beziehungsschwierigkeiten. Ich sa
Weiterlesen
Sex nach 50 - Sex und Beziehungen
Sex und Beziehungen

Sex nach 50

Sie sagen, dass 50 die neue 40 ist. Was sie nicht sagen, ist, dass du mit 50 Jahren jünger und jünger wirkst als deine Mutter, aber dein Körper ist immer noch 50 Jahre alt. Das bedeutet typischerweise einen deutlichen Abfall des Östrogenspiegels. Jenseits der Hitzewallungen und Nachtschweiß kann ein solcher Rückgang auch zu Veränderungen in Ihrer sexuellen Funktion und Ihrem Fortpflanzungssystem führen. Wie Si
Weiterlesen
Überschüssiger Schaden der häuslichen Gewalt: Gehirnerschütterung und Hirnverletzung - Sex und Beziehungen
Sex und Beziehungen

Überschüssiger Schaden der häuslichen Gewalt: Gehirnerschütterung und Hirnverletzung

Will Stein, KJZZ 1. Juni 2018 Hunderte von Überlebenden häuslicher Gewalt sind in den letzten drei Jahren durch die Klinik von Neurologen Glynnis Zieman in Phoenix gekommen. "Die Patienten mit häuslicher Gewalt sind das nächste Kapitel der Hirnverletzung", sagte sie. Zieman beginnt jeden neuen Patientenbesuch mit einer einfachen Frage: "Mit welchen Symptomen hoffst du, dass ich dir helfen kann?&qu
Weiterlesen