Fettleibigkeit / Gewichtsverlust

Was ist Clenbuterol?

Inhaltsverzeichnis
  1. Was macht Clenbuterol?
  2. Warum wird Clenbuterol verwendet?
  3. Dosierung
  4. Risiken und Nebenwirkungen
  5. Aktuelle Forschung
  6. Ausblick
Clenbuterol ist eine steroidähnliche Chemikalie, die ursprünglich zur Behandlung von Asthma bei Pferden entwickelt wurde, indem die Atemwege in den Lungen der Tiere entspannt wurden.

Das Medikament ist sowohl ein Dekongestionsmittel als auch ein Bronchodilatator. Ein Dekongestionsmittel verdünnt das Blut, um den Blutdruck zu senken, während ein Bronchodilatator die Gefäße verbreitert, die Sauerstoff transportieren, so dass das Volumen des Sauerstoffs im Blut zunimmt.

In einigen europäischen und lateinamerikanischen Ländern ist Clenbuterol auch als Asthmadroge für den Menschen zugelassen. Aber in den Vereinigten Staaten ist es eine verbotene Substanz für diesen Zweck.

In den USA wurde Clenbuterol in der Vergangenheit sowohl in der Tierhaltung als auch bei Tierärzten eingesetzt. Im Jahr 1991 stellte der US-amerikanische Lebensmittelsicherheits- und Inspektionsdienst fest, dass er an Vieh verfüttert worden war, so dass die Tiere mehr Muskeln und weniger Fett aufwiesen. Aber auch in vielen Ländern ist Clenbuterol für die Verwendung als Tier illegal.

Die Droge ist jetzt umstritten wegen seiner Verwendung in Bodybuilding und Gewichtsverlust Programme.

In diesem Artikel schauen wir uns an, wie Clenbuterol funktioniert, wann es angewendet wird und welche Risiken für die Menschen bestehen, die es einnehmen.

Was macht Clenbuterol?


Clenbuterol wurde ursprünglich zur Behandlung von Asthma entwickelt, hat jedoch kontroverse Popularität für die Unterstützung von Gewichtsverlust und Bodybuilding gewonnen.

Clenbuterol stimuliert sowohl das Herz als auch das zentrale Nervensystem. Es hat eine ähnliche Wirkung auf den Körper wie Adrenalin und Amphetamine.

Es ist auch ein Beta-2-Agonist, der das Gegenteil eines Betablockers ist. Während ein Beta-Blocker die Produktion von Adrenalin und Noradrenalin reduziert, erhöht Clenbuterol es.

Dieser Anstieg wird zu einer Vielzahl von Effekten führen, wie:

  • schnelle Fettverbrennung
  • Erregbarkeit
  • Nervosität
  • erhöhte Energie
  • größere Entschlossenheit

Warum wird Clenbuterol verwendet?

Clenbuterol wurde ursprünglich als Asthma-Medikament verwendet. Bodybuilder, Leistungssportler und diejenigen, die abnehmen wollen, verwenden jetzt das Medikament.

Clenbuterol kann als Hilfsmittel zur Gewichtsreduktion verwendet werden, da es den Stoffwechsel einer Person erhöhen kann. Es reduziert nicht nur Körperfett und Gewicht, sondern ermöglicht es dem Benutzer, gleichzeitig Muskelmasse und Körperkraft zu erhalten.

Clenbuterol wurde bekannt als ein Promi-Diät-Geheimnis wegen seiner offensichtlichen Verwendung von Prominenten und berühmten Athleten.

Eine Studie, die Daten von zwei regionalen Giftzentren in den USA überprüft, fand heraus, dass in 11 der 13 gemeldeten Fälle von Personen, die Clenbuterol einnahmen, diese aus Gewichtsverlusten oder als Teil eines Bodybuilding-Regimes verwendet wurde.

Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat die Verwendung von Clenbuterol sowohl innerhalb als auch außerhalb des Wettbewerbs jederzeit verboten.

Dosierung


Clenbuterol kann in Pillenform eingenommen oder injiziert werden. Beide Methoden haben spezifische Risiken.

Athleten und Bodybuilder, die Clenbuterol einnehmen, arbeiten oft an einem Programmzyklus, der Ein- und Auszeiten beinhaltet.

Solch ein Programm könnte bedeuten, 2 Tage Clenbuterol und 2 Tage ohne Einnahme, oder vielleicht eine Woche Einnahme der Droge gefolgt von einer Woche ohne.

Die Dosierung kann variieren, abhängig von Faktoren wie Geschlecht und Toleranz, und kann oral oder injiziert eingenommen werden.

Beide Methoden haben Risiken. Injektionen können Narbenbildung oder Luftblasen im Blut verursachen, während Tabletten die Leber beeinträchtigen können.

Bei Anwendung in Europa und Lateinamerika, um die Atemwege bei Asthma zu öffnen, beträgt die empfohlene Dosis 0, 02-0, 04 Milligramm (mg) pro Tag.

Risiken und Nebenwirkungen

Der Grund, warum Clenbuterol in so vielen Ländern verboten und so kontrovers ist, ist, dass viele Nebenwirkungen damit verbunden sind.

Viele der Nebenwirkungen sind die gleichen wie bei Amphetaminen:

  • Angst
  • Schütteln
  • Kopfschmerzen
  • abnormales Schwitzen
  • erhöhte Körpertemperatur

Clenbuterol kann auch negative Auswirkungen auf das Herz haben, wie Herzklopfen, Vorhofflimmern oder einen unregelmäßigen und oft schnellen Herzschlag und Probleme mit dem Blutdruck.

Erhöhte Herzfrequenz und durch das Medikament verursachte Dilatation können zu einer sogenannten Herzhypertrophie führen. Diese Bedingung ist, wenn das Herz zu einer anormalen Größe wächst, die wiederum zu einem Herzinfarkt und schließlich zum Tod führen kann.

Clenbuterol enthält auch Dopamin, das allgemein als das Belohnungshormon bekannt ist. Dopamin ist eng mit der Sucht verbunden. Daher kann Clenbuterol sehr süchtig machen.

In vielen Ländern ist es verboten, Clenbuterol in Tieren zu verwenden, die von Menschen verzehrt werden.

1994 wurden 140 Menschen in Spanien ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie Fleisch gegessen hatten, das mit Clenbuterol befallen war. 2006 wurden 336 Menschen in China vergiftet, nachdem sie Schweinefleisch gegessen hatten.

Clenbuterol kann die im Körper natürlich vorkommende Kaliummenge reduzieren. Folglich werden diejenigen, die es als Droge einnehmen, oft auch eine größere Menge Bananen essen, um das Kalium zu ersetzen.

Athleten werden oft die Einnahme von Clenbuterol neben einer Diät, die reich an Protein, moderate Kohlenhydrate und wenig Fett ist, begleiten.

Aktuelle Forschung


Diejenigen, die Clenbuterol kontinuierlich verwenden, können Nebenwirkungen wie Herzklopfen, Erbrechen und Schmerzen in der Brust auftreten.

Es ist ein Anstieg in der Verwendung von Clenbuterol als Medikament für Bodybuilding und Gewicht-Verlust-Zwecke, mit Menschen, die es über das Internet erhalten.

Aber wegen der versteckten Gefahren, die mit Clenbuterol verbunden sind, kann es ernsthafte Risiken für diejenigen geben, die es regelmäßig einnehmen.

Die Abteilung für Notfallmedizin in Newton, MA, berichtet über zwei Fälle von Menschen wegen Clenbuterol Verwendung zur Behandlung gebracht.

Die Männer waren Bodybuilder im Alter von 18 und 22 Jahren und hatten kurz nach der Einnahme von Clenbuterol Herzklopfen, Übelkeit, Erbrechen und Brustschmerzen.

Das Peking Union Medical College in Peking, China, fand heraus, dass niedrige Dosen von Clenbuterol nur minimale Auswirkungen auf Kaninchen hatten. Mediale Dosen hatten jedoch signifikante Auswirkungen auf die Herzfrequenz der Tiere, und höhere Dosen konnten sogar zum Tod führen.

Ausblick

Die Auswirkungen, die Clenbuterol auf das Herz und die Muskeln haben kann, hängt davon ab, wie hoch die Dosis ist, die jemand eingenommen hat und wie lange. Die Risiken steigen mit der Dosis und Dauer.

Diejenigen, die hohe Dosen einnehmen, können schnell zu langfristigen Nebenwirkungen kommen, wie z. B. einer Abnahme der Größe, des Gewichts, der Stärke und der Aktivität des Herzens.

Clenbuterol ist in den USA aus gutem Grund illegal für den menschlichen Verzehr und jeder, der das Medikament online kauft, sollte extrem vorsichtig sein.

Während einige sich dafür entscheiden, das Risiko wegen der weniger schädlichen Nebenwirkungen einzugehen, sollten sie sich immer auch an die möglicherweise extremen Nebenwirkungen erinnern.

Tipp Der Redaktion

Kategorie Fettleibigkeit / Gewichtsverlust, Interessante Artikel

Fettleibigkeit, die noch unter Amerikanern aufsteigt - Fettleibigkeit / Gewichtsverlust
Fettleibigkeit / Gewichtsverlust

Fettleibigkeit, die noch unter Amerikanern aufsteigt

Adipositas steigt immer noch unter den Amerikanern, nach Zahlen des US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) Verhaltensrisikofaktor-Überwachungssystem, wo Daten basierend auf jährlichen landesweiten Telefonumfragen mit mehr als 350.000 Erwachsenen zeigten, dass zwischen 2005 und 2007 der Prozentsatz Wer übergewichtig berichtete, stieg von 23, 9 auf 25, 6, ein Anstieg von fast 2 Prozent. D
Nachrichten
Adipositas im Alter von 25 Jahren mit schwerer Adipositas im späten Leben verbunden - Fettleibigkeit / Gewichtsverlust
Fettleibigkeit / Gewichtsverlust

Adipositas im Alter von 25 Jahren mit schwerer Adipositas im späten Leben verbunden

Nach dem Studium der Beziehung zwischen Body-Mass-Index im Alter von 25 und Fettleibigkeit im späteren Leben, Forscher haben festgestellt, dass Menschen, die über 25 Jahre fettleibig sind, ein viel höheres Risiko für schwere Fettleibigkeit nach dem Alter von 35 haben. Die Forscher, die Daten von der US-amerikanischen nationalen Gesundheits- und Ernährungsuntersuchung von 1999-2010 (NHANES) verwendeten, werden ihre Ergebnisse in der Juni-Ausgabe des American Journal of Preventive Medicine veröffentlichen . Nach
Nachrichten